Von 19. April 2016 0 Kommentare

STYLECHECK mit Lea

Yeah, es ist wieder Zeit für den Stylecheck und diesmal habe ich Lea (22) für euch mit im Gepäck. Die Wahl-Berlinerin aus Lüdenscheid studiert Journalismus und Unternehmenskommunikation, liebt Literatur sowie Musik und hat, das kann ich bestätigen, einen ganz eigenen Style.

 Lea im Stylecheck

Lea, dass du Sneaker liebst, sehe ich auf den ersten Blick. Welche Sneaker sind deine absoluten Favoriten?
Na, das hast du gut erkannt. Naja, „Lieblinge“ zu benennen finde ich immer etwas schwierig. Derzeit feier ich aber ziemlich die Reebok Kollaboration mit FACE. Hach, immer die Schweden… Nicht nur die Winterkollektion mit den gold-, silber- und bronzefarbenen Sneakern haben genau meinen Geschmack getroffen, sondern auch die Frühjahr-Pastelltöne haben es mir angetan. Ansonsten all-time favorite right now: Adidas Superstar 80’s mit dem Metal Toe oder Nike Huarache – einmal alle Farben, bitte!
 lea im stylecheck
 
Von wem oder was lässt du dich inspirieren, wenn es um deinen Style geht?
Hm, das ist gar nicht so einfach. Und da habe ich ehrlich gesagt auch noch nie wirklich darüber nachgedacht. Grundsätzlich schaue ich mir gerne klassische Fashionblogs an, lese die neusten Magazine und nutze meine Social Media Kanäle für investigative Fashion Recherche. Außerdem teile ich mein Interesse an Mode auch mit meinen Freundinnen, sodass auch sie eine meiner größten Inspirationsquellen sind. Daneben bietet mir meine Wahlheimat sehr viel Inspiration, sowohl fürs Texten, als auch für meinen Kleidungsstil, sodass die Ideen einfach auf der Straße zu finden sind.
 
Welche Farben überwiegen in deinem Kleiderschrank? 
Ich selbst würde behaupten: viel Schwarz. Oder Grau und Khaki. Nicht, dass es langweilig wäre, aber im Eifer des Gefechts in den frühen Morgenstunde, sind Entscheidungsschwierigkeiten ein ständiger Begleiter, sodass ich mich nicht stundenlang mit Outfits auseinandersetzen muss. Aber natürlich habe ich da auch den ein oder anderen Ausreißer. Ich habe Mut für Muster und den bunten Ethnolook! Ich bin bei meinen Klamotten ein Fan von Planen: Ich kaufe mir die meisten Teile, die zu meinem bereits bestehenden Kleiderschrank und Studenten-Budget passen, sodass ich hinterher gar nicht mehr lange überlegen, sondern nur noch kombinieren muss.
 Lea im Stylecheck
Du bist auf der Oscar-Verleihung eingeladen und wirst über den roten Teppich laufen müssen. Was wirst du vermutlich tragen?

Wow, wenn es wirklich so weit kommen würde, dann würde ich glaube ich zur Spitze greifen. Sehr stilvoll, vielleicht in einem Burgund-Ton, ein langer leicht fallender Stoff. Ich finde Elli Saab entwirft tolle Abendkleidung.

Und nun meine Lieblingsfrage: Die Straße ist dein Catwalk und du darfst dir einen Song aussuchen, der perfekt zu dir und deinem Style passt. Welcher ist es? Old but Gold: Walking on Sunshine von Katrina and the Waves! Ein absoluter Gute-Laune-Song.

image3 (1)

Hast du eine Message an die Ladys, die gerade noch dabei sind ihren eigenen Style zu finden? 

Sei jung, sei frech und wild! Mode macht Spaß und bietet dir die Möglichkeit dich in allen bunten Facetten des Lebens auszudrücken. Go for it, Girls!

 

Vielen Dank, Lea.

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Stilkontrolle

Über den Autor:

Die ausgebildete Modedesignerin Lisa „Litchi“ Völker hat es vom schönen Bodensee zunächst nach Stuttgart und anschließend nach Berlin verschlagen. Als Personal Shopperin, Stylistin sowie als Visual Merchandiserin hatte sie immer ein Auge für komplette Looks und liebt es Streetstyles aber auch ganz neue Trends auf der Straße zu entdecken. Ein absolutes Faible hat sie für ausgefallene Accessoires und Schuhe. Auf kreativen Märkten, Modemessen und Fashionevents blüht Litchi auf und hier kommt ihre zweite Leidenschaft, das Schreiben, ins Spiel. Über ihre Touren schreibt sie als Moderedakteurin ab sofort nicht nur auf ihrem Blog sondern auch für Dit is Fashion.

Veröffentliche einen Kommentar