Von 18. März 2016 0 Kommentare

Zeit für Frühlingslieblinge

Endlich! Die dicksten Strickpullover, Schneeschuhe sowie Wintermäntel verlassen nun die ersten Reihen im Kleiderschrank und machen Platz für die zarteren Artgenossen. Meine Frühlingslieblinge, die nur durch den bloßen Anblick Frühlingsgefühle auslösen, stelle ich euch nun vor…

 

erstellt mit polyvore.com

Pumps

Ja, so langsam könnt ihr sie wieder auspacken, die heißgeliebten Lieblingspumps! Noch lässt sich bei den Temperaturen zwar kein Minikleid dazu kombinieren, aber eine lässige Boyfriend Jeans sieht dazu sowieso viel stylisher aus. Die gelbe Variante von Evita bringt definitiv die Sonne in deinen Look!

Luftige Shopper

Strandtaschen, Körbe und Shopper mit Lochmuster finden nun wieder Verwendung und bringen euch auch im Alltag direkt in Urlaubsstimmung. Das weiße Model von Ara passt sowohl zum legeren Jeanslook als auch zu eleganteren Outfits.

Frischer Duft

Neue Saison, neuer Duft! Habt ihr schon einen persönlichen Lieblingsduft, der bei euch den Frühling einläutet oder seid ihr noch auf der Suche? Versucht es doch z.B. mal mit dem Klassiker SUN von Jil Sander.

Basthüte

Mit einem farbenfrohen  Basthut packt euch bestimmt direkt die Abenteuerlust. Ob ihr nun die ersten Sonnenstrahlen genießen wollt, die erste Tretbootrunde des Jahres startet oder einfach das erste Eis der Saison genießt, ein cooler Begleiter ist dieses Accessoire allemal. Urlaubsflair und gute Laune versprüht vor Allem der verdammt coole Hut von Barts.

Kurze Ärmel

Kramt eure Tops und Blusen hervor! Denn die Zeit der Langarmshirts, Pullover und Jacken ist bald vorbei! Jetzt müssen zwar noch leichte Strickjacken darüber getragen werden, aber es fühlt sich so gut an, endlich mal wieder die frische Frühlingsbrise direkt auf der Haut zu spüren, oder? Richtig luftig geht es bei dem Blusentop von CULTURE im Spitzendesign zu.

Vintage Jeans

Auch Vintage Jeans können jetzt garnicht genug Löcher haben, solange die Temperaturen steigen. Also raus aus den dicken Strumpfhosen und rein ins Hippie-Vergnügen, z.B. mit dieser Slim Version von Vero Moda.

Farbenfroher Schmuck

Die Natur zeigt zu dieser Jahreszeit was sie drauf hat in Sachen Farbenpracht! Mit euren Looks lässt sich im Frühling ein buntes Statement setzen, ob mit auffälligen Ketten, extravagantem Ohrschmuck oder auch Armbändern. Das Label Desigual macht’s mit dieser knalligen Kette vor…

Capes und Ponchos

Das Schöne im Frühling ist, dass ihr weniger Ballast auf euren Schultern tragen müsst. Der Parka ruht nun bis nächstes Jahr und macht den leichten Begleitern Platz, wie z.B. diesem Ponchotuch von Tom Tailor.

Und was sind eure Frühlingslieblinge? Auf geht’s, bringt gute Laune in euren Kleiderschrank und lasst die Sonne rein!

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die ausgebildete Modedesignerin Lisa „Litchi“ Völker hat es vom schönen Bodensee zunächst nach Stuttgart und anschließend nach Berlin verschlagen. Als Personal Shopperin, Stylistin sowie als Visual Merchandiserin hatte sie immer ein Auge für komplette Looks und liebt es Streetstyles aber auch ganz neue Trends auf der Straße zu entdecken. Ein absolutes Faible hat sie für ausgefallene Accessoires und Schuhe. Auf kreativen Märkten, Modemessen und Fashionevents blüht Litchi auf und hier kommt ihre zweite Leidenschaft, das Schreiben, ins Spiel. Über ihre Touren schreibt sie als Moderedakteurin ab sofort nicht nur auf ihrem Blog sondern auch für Dit is Fashion.

Veröffentliche einen Kommentar