Von 15. Januar 2013 0 Kommentare

Alrun Vintage – Wunderschöne Vintage Stücke

Alrun Vintage

Dilara, „Alrun Vintage“ heißt dein Online-Shop, wo du ausgesuchte Accessoires wie Vintage-Taschen, Gürtel und Ketten anbietest. Der Zusatz zum Namen lautet „Ein edles Geheimnis“. Was steckt hinter dem Namen und wie sieht dein Konzept aus?

ALRUN ist ein althochdeutscher Vorname und bedeutet „edles Geheimnis“. Ich habe diesen Namen für meinen Shop ausgewählt, weil er treffend die Produkte, die ich anbiete, beschreibt. Jedes Stück hat eine Vergangenheit, eine Geschichte, ein Geheimnis.
Das Konzept ist relativ einfach. Ich suche wunderschöne Vintage Stücke aus und biete sie im Online Shop zum Verkauf an. Hierbei ist mir wichtig, dass jedes Teil auch mir gefällt und auch ich es tragen würde. Schaut man sich den Shop, erkennt man einen klaren Stil.

Tasche bei Alrun Vintage

Brosche von Alrun Vintage

Erzähl uns etwas über dich, schliesslich wollen wir mehr über die hübsche Dame hinter dem Label erfahren. Was hast du vorher gemacht und wie bist du zu dem Online-Shop gekommen?

Ich heiße Dilara, bin 22 Jahre alt und studiere Modejournalismus und Medienkommunikation. Ehrlich gesagt, weiss ich nicht mehr genau wie ich auf die Idee kam einen eigenen Online Shop zu gründen. Die Idee war einfach irgendwann da und ich war sofort überzeugt von ihr. Ich habe mich sofort an den Schreibtisch gesetzt und angefangen zu recherchieren und konzipieren. Ich hatte keinerlei Know-How über Unternehmensgründung, Steuern und und und. Aber gerade diese Herausforderung, machte das Projekt so spannend für mich. Mir war wichtig, alles so weit es ging alleine zu erledigen. Neben der Studium noch ein eigenes Unternehmen gründen war nicht einfach, aber all die Mühe hat sich gelohnt.

Alrun Vintage Brosche

Kennst du dich sehr gut mit alten Stücken aus oder wie weißt du, was du für welches Stück nehmen kannst?

Gerade durch mein Studium kenne ich die Geschichte der Mode natürlich sehr gut. Aber aus welchem Jahrzehnt ein Stück stammt, ist gar nicht mal so ausschlaggebend bei der Wahl der Produkte. WIe schon erwähnt, ist mir wichtig, dass die Sachen mir gefallen und vom Stil her zum Shop passen. Natürlich achte ich auch sehr darauf, in welchem Zustand die Sachen sind. Es muss selbstverständlich unversehrt und tragbar sein. Bevor ich die Accessoires und Taschen fotografiere und online stelle, säubere ich sie sorgfältig und kontrolliere noch mal genau, ob alles dran und in Ordnung ist. Auch wenn es Vintage, sprich Second Hand ist und jede Kundin weiss, dass Gebrauchsspuren dazugehören und diesen Stil auch teilweise ausmachen, ist es mir wichtig, dass meine Kunden ein sauberes und ordentliches Produkt erhalten.

Vintage Tasche

Warum erlebt Vintage in deinen Augen so einen Hype? Ist es die Qualität und das Design, welches damals besser war?

Wir leben in einer Zeit, in der jeder so leben, aussehen, reden und einfach handeln kann wie er möchte, ohne dass er dadurch groß auffällt. Während in den 90ern zum Beispiel Punks noch durch ihrem Kleidungsstil auffielen, wird heute so ziemlich jeder Kleidungsstil von der Gesellschaft akzeptiert. Durch Mode auffallen, provozieren oder individuell sein ist gar nicht mehr so einfach. Außerdem hat die Globalisierung auch vor der Modewelt nicht Halt gemacht. Zumindest in der Großstädten der Welt, findet man jeden Kleidungsstil, der zur Zeit mehr oder weniger beliebt und verbreitet ist. Egal wo wir hingehen, sehen wir Menschen, an denen wir sofort die Kleidungsstücke von beispielsweise H&M oder ZARA erkennen. Ich denke, dass gerade Vintage eine Möglichkeit bietet, jedem Outfit eine individuelle Note zu verleihen. Mir persönlich gefällt es eine Vintage Tasche zu tragen. Ich habe, dann das Gefühl ein besonderes Einzelstück zu besitzen. Scheinbar gibt es viele Menschen, die das genauso empfinden.
Außerdem glaube ich, dass eine absolute Reizüberflutung herrscht, gerade auch was das modische Angebot auf dem Markt anbelangt. Dadurch greifen wir gerne auf alte Produkte zurück und lassen uns von vorangegangen Stilen inspirieren. Vielleicht gibt es uns ein sicheres Gefühl.

Vintage Tasche von Alrun Vintage

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar