Von 14. März 2013 0 Kommentare

Bali Streetstyle

Wir haben uns für diese Streetstyle-Ausgabe auf den Straßen Balis umgesehen und es geht weniger um Trends sondern vielmehr um das realistische Straßenbild Balis. Sowohl Männer als auch Frauen tragen einen Sarong (Tuch, welches als Wickelrock um die Lenden geschlungen wird). Die Kleidung ist sehr einfach und bei Balis konstant tropischen Temperaturen braucht es nicht mehr als einen Sarong, ein Shirt oder eine Bluse, ein Paar Flip Flops und einer Kopfbedeckung. Der Udeng ist ein Kopfwickel, der sehr beliebt ist. Interessanterweise ist der Udeng der Spiegel der Persönlichkeit und ob ein Mensch eher zurückhaltend oder extrovertiert ist, wird oft in den Farben, den Mustern und die Art des Bindens widergespiegelt.

Bali on the streets

Auf dem Kopf wird so Einiges balanciert, vor allem die Schachteln aus Bast, in denen Opfergaben transportiert werden. Bei den Frauen sieht man die typischen, festlichen Blusen aus Brokat und die Tempelschärpe, die um die Taille gebunden wird (es ist ein beliebiges Stück Stoff).

Bali Frauen

Bali Style Hindus

Bali woman

Hier gibt es noch einige Impressionen von dem Style der Balinesen. Für Schulkinder besteht übrigens Uniformpflicht.

Bali Style school uniform

Bali Style Uniform

Bali Street Style

Bali Beach Style

Bali Style balinesische Tracht

My heart is my true temple

Bali Style

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Stilkontrolle, Tagesanbeter

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar