Von 28. Mai 2015 0 Kommentare

Berlin Restaurant Week

Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Schlaraffenland entwickelt und lockt mit einer Vielzahl kulinarischer Highlights. Vom Breakfast Market bis hin zur Bar & Food Night ist rund um die Uhr für jeden Gourmet etwas dabei. In diesem Jahr lädt erstmals die Berlin Restaurant Week zum hemmungslosen Schlemmen ein. Für schlappe 20 Euro gibt es in den teilnehmenden Restaurants ein 3-Gänge-Menü – Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Die Idee zu diesem Event kam den beiden Veranstaltern Moritz und Julian während ihrer gemeinsamen WG-Zeit. Immer auf der Suche nach guten und gemütlichen Restaurants, erkundigten sie eine Woche lang ihren Kiez nach Favoriten und probierten sich quer durch die Speisekarten. Damit nicht nur ein Viertel von der Restaurant Week profitiert, haben die beiden ihren Radius erweitert und neben Friedrichshain nehmen auch Restaurants in Kreuzberg, Mitte, Neukölln und Wedding teil.

Tisch blau

 

Mit am Start ist beispielsweise das Sala da Mangiare. Neben einer original italienischen Küche und einer wohligen Atmosphäre, bietet das Sala da Mangiare eine breite Auswahl an Weinen – schließlich macht ein guter Tropfen jedes Menü erst perfekt. Aber nicht nur wenn es um den Rebensaft geht, ist Restaurantchef Mauro äußerst wählerisch. Auch die Einrichtungsstücke hat er höchstpersönlich ausgesucht und weiß zu jedem eine kleine Geschichte zu erzählen.
Authentische Gerichte aus Vietnam erwarten die Gäste der Food Week im Com A in der Oranienstraße. Vor 26 Jahren ist Besitzer und Küchenchef Herr Ha aus Vietnam nach Deutschland gekommen und hat sich nach und nach seinen Traum vom eigenen Restaurant erfüllt. Besonders Liebhaber von frischen Fisch kommen im Com A, was so viel wie „Reis aus Asien“ heißt, auf ihre Kosten – ob als Grillplatte oder als Sushi.

Tisch&Stuhl

Einen Besuch wert ist auch das Caramina, ein kleines persisches Restaurant, das erst vor einem guten Jahr eröffnet wurde und jetzt schon voll etabliert ist und häufig Gäste nach schicken muss, weil alle Tisch besetzt sind. Daraus entstand die Idee, Picknicktüten zum Mitnehmen anzubieten. Das naheliegende Tempelhofer Feld eignet sich hervorragend für ein solches persisches Picknick. Für das Drei-Gänge-Menü während der Restaurant Week ist einer der gemütlichen Tische im Caramina sicherlich komfortabler. Außerdem kann man hier zwischen echten Berliner Kunstwerken schlemmen, die die Wände des Caraminas schmücken.

Moritz&Julian
Kunst und Kultur ist eh ein fester Bestandteil der Berlin Restaurant, so veranstalten die Restaurant Events wie Lesungen, Ausstellungen oder Live-Musik. Alle teilnehmenden Restaurant und weitere Informationen zur Berlin Restaurant Week unter www.berlinrestaurantweek.de/
Berlin Restaurant Week
1.bis 7. Juni 2015
in Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln und Wedding

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode, Veranstaltungen

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar