Von 26. Juni 2014 0 Kommentare

Blogwatch: Caro von Pink Fox

Heute stelle ich euch die Bloggerin Caro von Pink Fox vor. Sie steht schon seit geraumer Zeit auf meiner Favoritenliste, weil sie ein Stilgefühl hat, das so manche gehypte Fashion-Ikone in den Schatten stellen würde.

Wenn man sich den Instagram-Account von Caro alias pinkyfox anschaut wird schnell klar, dass dieser Frau wirklich nie ein Fashion-Fauxpas unterläuft. Ihre Looks sind bis ins Detail perfekt auf die restlichen Stücke des Outfits abgestimmt und die Fotos sind so exquisit arrangiert, dass es eine tägliche Freude ist, Caro in ihre kleine Welt zu folgen. Und in der spielt sich noch weit mehr ab, als von einer Fashion Week zur nächsten zu hetzen und den stereotypischen Blogger-Lifestyle zu führen. „Kennengelernt“ habe ich Caro als süße Jura-Studentin aus München, die mittlerweile ihr Examen bestanden hat (Herzlichen Glückwunsch) und heute so gut wie Juristin ist.

Caro von Pink Fox

Caro von Pink Fox im klassisch-schicken Outfit

 

Pink Fox – vom Jura-Studium zum Fashion Blog

Zwar hat die Hübsche Jura studiert, möchte aber in der Fashion-Branche arbeiten, was man ihr nach einem kurzen Blick auf ihr Outfit auch sofort zutraut. Die Modeliebe bis ins Detail kommt auch bei ihrer Leserschaft rüber und es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, wann ein großes Fashion-Unternehmen auf ihr Talent setzen wird. Probiert sich die Wahl-Münchnerin an einem neuen Styling, wirkt das niemals verkrampft. Kooperiert sie mit einer Marke, kauft man ihr ab, dass ihr das Label wirklich gefällt. Dabei sind es auch erschwingliche Unternehmen wie Forever21, die auf die Mode-Liebhaberin zukommen. Schließlich können sich ihre Leserinnen nicht unbedingt eine Chanel-Tasche oder eine Rolex leisten – müssen sie auch überhaupt nicht! Denn die zierliche Bloggerin zeigt, dass man auch in einem 20-Euro-Jumpsuit ein absoluter Hingucker sein kann.

Caro von Pink Fox

Caro von Pink Fox kombiniert Leo Muster zu silbernen Pumps

 

klassischer Chic und trendbewusste Eleganz – Caros Modestil

Wirklich extreme Looks und wirre Kombinationen findet man bei ihr zwar nicht (wofür ich dankbar bin), dafür bekommt man stets einen klassischen Chic und eine Eleganz geboten, von der man sich bei seinen eigenen Alltags-Looks immer eine Scheibe abschneiden möchte. So läuft sie keinem Trend hinterher – was sich ohnehin auch als schwierig erweisen dürfte, da die brünette Schönheit am liebsten mit High Heels bewaffnet durchs schöne München flaniert. Als eher kleine Lady gehört es anscheinend zu Caros guten Ton, auf Absätze zu setzen, die ihre ohnehin schon zierliche Figur noch zusätzlich strecken und ihrem Look eine noch femininere Note verleihen.

Bloggerin Caro von Pink Fox

Bloggerin Caro von Pink Fox im Jeans-Outfit

Natürlich trägt die Bloggerin auch viele Designerteile, aber teilt diese Stücke mit einer solchen Freude, dass man ihr jedes noch so teure Stück von Herzen gönnt und sich wirklich mit ihr freut, anstelle neidisch zu sein. Diese Luxus-Teile kombiniert sie darüber hinaus mit günstigen Kreationen, sodass ihr Look einfach immer „teuer“ aussieht. Damit eifert sie gekonnt ihrem großen Vorbild – der New Yorker Stilikone Olivia Palermo – nach. Dabei kostet nicht jedes Stück ein kleines Vermögen und wie die ‚The City‘-Darstellerin vertraut auch Caro oft auf günstige Marken wie Zara, Hallhuber, Forever21 und H&M. Das hat auch seinen Grund:

Bei Accessoires, wie Taschen und Schmuck, und manchmal auch bei Schuhen setze ich lieber auf Qualität, da ich sie länger tragen möchte. Bei Klamotten setze ich dagegen eher auf Quantität, damit ich meine Outfits möglichst abwechslungsreich gestalten kann. Außerdem ändert sich mein Geschmack was Klamotten angeht einfach zu schnell

erklärte sie dem Online-Magazin Fashionchick zu dem Thema unlängst und beschrieb ihr persönliches Mode-Geheimnis:

Ich setze bei meinen Outfits in erster Linie auf schöne und auffällige Accessoires. Eine coole „Arm Party“ oder eine Statement Kette können beispielsweise jedes unspektakuläre Outfit aufwerten.

Bloggerin Caro von Pink Fox

Bloggerin Caro von Pink Fox kombiniert einen Muster-Blazer zu hellen Tönen

Auf ihrem Blog Pink Fox, aber vor allem auf ihrer Instagram-Seite, lässt uns Caro an ihren Höhen (zum Beispiel ihre Chanel-Tasche, die sie abgöttisch liebt) , aber auch an ihren Tiefen teilhaben und beweist, dass man Prüfungen auch nach einer Trennung gut überstehen, dass man Umzüge auch immer mit einem Lächeln im Gesicht mit Stil bewältigen kann – eine Powerfrau, die zeigt, dass das Leben nicht nur aus Pancakes mit Puderzucker besteht und die – mit oder ohne Mann an ihrer Seite – ihren Weg gehen und von der man sicherlich noch einiges hören wird.

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Lisa hat Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Hamburg studiert und hat als Boulevard-Journalistin in Hamburg ihr Hobby zum Beruf gemacht: In der Glitzer-Welt der Promis kennt sich die Online-Redakteurin bestens aus und sie liebt es, über die neusten Klatsch&Tratsch-Themen zu berichten. Ausflüge zur In Touch, Life&Style, OK! Magazin oder der Sendung Prominent! kann sie auf ihrem Medien-Reisekonto verbuchen. Außerdem arbeitet sie für Online-Formate wie Infamous Magazine, Luxodo oder ist Kollumnistin bei Pregolifestyle. Bei Dit is Fashion geht ihr Trip durch die Welt der digitalen Medien weiter und als Wahl-Hanseatin wird sie über den neusten Schnack der City berichten.

Veröffentliche einen Kommentar