Von 7. Februar 2013 0 Kommentare

Blue Jeans? COLOUR! Denim Trends!

Wie wir bereits von der Bread & Butter berichtet haben, wird sich der Trend im Jeansbereich für 2013 im Bereich der Waschungen und Farben bewegen. Aber auch Do it yourself wird weiterhin ein Thema sein und man bemalt, besprüht oder färbt seine Jeans selbst.

Ein zweiter großer Trend ist Neon und Pastell bei den Jeanshosen. Es wird leuchten und oben drauf gibt’s noch eine handvoll Nieten als Verzierung. Na das wird nicht Jedermann’s Geschmack, aber in Zeiten wo alles erlaubt ist, werden die Trends auch weiterhin mehr aus der Rolle fallen.

Colorful Denim
Colorful Denim von dit-is-fashion via polyvore.com
Freizeitthemen wie „Camping“ und „Strand“ werden auch im Sommer 2013 wieder Jeans-Trendthemen sein, d.h. knappe Shorts und lässige Boyfriend Jeans. Besonders der Matrosen-Look (Sailor Look) ist jedes Jahr das wohl beliebteste Sommerthema. Auch im kommenden Sommer wird man verstärkt wieder 50ies High Waist Jeanshosen im Sailor Look finden. Die Matrosenhose mit doppelreihigen Knöpfen und hoher Taille ist besonders sexy. Dazu kann man eine leichte Bluse, eine Jeansjacke oder Jeansweste, Schmuck, Sandalen und Tasche passend zum Sailor Look kombinieren. Richtig gut wird es, wenn die 50ies-Frisur auch stimmt – mit Tolle und Pferdeschwanz – dann fehlt euch nichts mehr für einen perfekten Jeans-Pinup-Look!
Sailor Outfit
Sailor Outfit von dit-is-fashion via polyvore.com
Knallbunte Jeansshorts lösen die 70ies High Waist Festival Jeansshorts ab, die letzten Sommer Trend waren – die von vielen Frauen geliebt und von Männern abgrundtief gehasst wurde (es gibt sogar eine Facebookseite namens „We Hate High Waisted Shorts“, und das zu Recht)! Da Neon ja auch so eine Sache ist, wird es sicherlich auf dasselbe hinaus laufen. Entweder man liebt oder hasst sie. Maison Scotch haben dazu ein ganz charmantes Video gedreht. Zum Schwimmen empfohlen!

Die gute, alte, qualitativ hochwertige Jeanshose wird neben jeden Trends weiterhin die Basis bleiben. Jeanslabels setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit. Die Jeansmarke Mustang bringt nun eine neue Männerkollektion an Jeanshosen heraus, deren High-End Vintage-Waschungen ohne Wasser und in Handarbeit gefertigt werden, welches unter dem Namen „ZERO water finish“ läuft.
Schnitte
2013 geht mal wieder alles, ob Röhrenjeans, Schlaghose, Boyfriend usw. Für jeden Typ ist etwas dabei. Fornarina bringt die Percet Shape Skinny Jeans heraus, die mittlerweile sehr gefragt ist. Die “Recall in Shape”-Technik verspricht die Jeans nicht auszuleiern, da sie aus einem hochwertigen Stoff mit doppeltem Stretchanteil besteht.

Wer es lässig mag, für den hat Scotch & Soda auch weitere Modelle zu bieten. Die neue Frühjahr/ Sommer Kampagne von Meltin Pot zeigt lässige Modelle a la Boyfriend-Jeans und Chinos. Es geht um Farb- und Designspielereien gepaart mit authentischem Denim und einer Prise Rock’n Roll. Der Sommer kann kommen!

Meltin Pot SS13

Meltin Pot SS13

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar