Von 7. Dezember 2012 1 Kommentar

Bordeaux – die Trendfarbe des Winters

Dunkel, Elegant, Verführerisch, Trendig. Bordeaux oder Burgundy findet sich diesen Herbst / Winter in so einigen Kleiderschränken wieder. Besonders in Kombination mit Schwarz- oder Beigetönen wird es gerne angezogen. Wir haben uns bei denen, die es wissen sollten, nämlich den Modebloggern, umgesehen und ein paar coole Outfits zum Trend Bordeaux gefunden. Diese beweisen, dass Bordeaux vielseitig einsetzbar ist – sei es als Hose oder Rock, in Oberteilen oder bei Accessoires.

Lasst euch inspieren 🙂

Burgundy Hosen Trend

Can von Cacanito // Joleena von Based

Joleena zu Bordeaux und ihrem Outfit:

„Jeden Winter gibt es für mich eine Farbe, die den dunklen, kalten Tagen trotzt und den Outfits ein bisschen Wärme verleiht. Irgendwann war es mal ein beeriger Lilaton und diesen Winter ist es eindeutig bordeaux. Ich kombiniere die Farbe gerne mit grauen oder schwarzen Outfits, aber habe inzwischen auch festgestellt, dass man die Farbe sehr gut zu khaki tragen – was ich nicht gedacht hätte – z.B. zu Camouflage-Mustern.“

Bordeaux Oberteile

Lena von Leonie Löwenherz // Jessica von Saint Infinity

Lena zu Bordeaux und ihrem Outfit:

„Ich mag Bordeaux vor allem im Herbst – ein bisschen fühle ich mich dann wie ein Chamäleon, weil ich mich farblich den rot werdenden Blättern anpasse. Bordeaux mag ich auch viel lieber als ein knalliges Rot. Es ist angenehmer fürs Auge und wärmt allein schon beim Anblick. Und weil wir bei herbstlich sind, habe ich den Strickcardigan dazugepackt. Damit ich aber nicht allzu kuschelig wirke, habe ich die „kalte“ Lederhose gewählt, einfach weil sie dem Outfit den nötigen Cut verleiht, finde ich. Ich finde auch, dass Bordeaux eine edle Farbe ist – und deswegen kombiniere ich dazu am liebsten goldene Details, sei es an der Tasche oder im Schmuck.“

Bordeaux Accessoires Herbst Winter 2012

Lydia von Lydia Lucia // Patricia von cheaperia

Patricia zu Bordeaux und ihrer Strumpfhose:

„Rot ist ja die Farbe der Liebe und macht zudem auch noch selbstbewusst. Doch normales Rot ist mir meistens etwas zu knallig und aufdringlich. In Bordeaux hingegen habe ich mich sofort verliebt und könnte in dieser Saison am liebsten nichts anderes mehr tragen. Außerdem ist Bordeaux sehr kombinierwillig und sieht sowohl mit Beige, Dunkelblau, Schwarz als auch wie hier mit Cognac fabelhaft aus. Als Strumpfhosenjunkie musste natürlich sofort ein bordeauxfarbenes Modell an meine Beinchen.“

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie ist Gastbloggerin und studiert Mode-und Designmanagement. In Berlin lebt Anna seit 2009 und erkundet die Stadt seitdem jeden Tag aufs Neue. Wegen ihrem Studium und der Begeisterung dafür, befasst sie sich tagtäglich mit Mode und den neusten Trends. Für einen Blick hinter die Kulissen der Modewelt tut sie so einiges – vom Praktikum bei Hugo Boss bis hin zum regelmäßigen Models anziehen zur Berlin Fashion Week. Ansonsten spaßig, neugierig und gerne am denken.

1 Kommentar auf "Bordeaux – die Trendfarbe des Winters"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Pia sagt:

    Toller Trend-Report und schöne Zusammenstellung der Bilder!

Veröffentliche einen Kommentar