Von 5. Juli 2012 1 Kommentar

Bread & Butter Summer Night – die Mitternachtsshow Denim Religion

Die Bread & Butter Opening Party war in diesem Jahr wie bereits berichtet, etwas anders als in den Jahren zuvor. Das Highlight der Eröffnungsparty war die Mitternachtsparty „Denim Religion“, für die einige Gäste extra in Bussen vom Café am neuen See zur eigentlich Bread & Butter Location am ehemaligen Flughafen Tempelhof gebracht wurden. Der „Rest“ konnte die Show via Livestream verfolgen und zusehen, wie im „Tempel of Denim“ der Jeans gehuldigt wurde.

An einer langen Holztafel versammelten sich die „Jünger“ der Denim Religion, allen voran B&B-Gründer Karl-Heinz Müller. Neben ihm durfte natürlich Berlin’s Oberhaupt Klaus Wowereit nicht fehlen, ihm gegenüber Marius Müller-Westernhagen. Kurz nach Mitternacht wurde die Tafel zum Laufsteg und zum ersten Mal zeigte die Bread & Butter zur Eröfnnung eine eigene Fashionshow.

Rick Genest alias Zombie Boy und viele weitere Models in unterschiedlichen Jeans-Outfits diverser Labels inszenierten Szenen verschiedener Religionen – vom Judentum bis Voodoo – musikalisch untermalt von Nirvana, Johnny Cash & Co.

Hier das Video vom Eröffnungsabend und der Denim Religion Show (ab Minute 1:40):

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Veranstaltungen

Über den Autor:

Die Marketing Managerin ist Bloggerin aus Leidenschaft. Sie lebt seit 2006 in Berlin und ist der deutschen Fashion-Hauptstadt seitdem verfallen, was sich am ständig wachsenden Kleiderschrank und dem meterlagen Schuhregal zeigt. Auf Dit is Fashion schreibt sie über neue Kollektionen, aktuelle Trends und berichtet über die Modebranche.

1 Kommentar auf "Bread & Butter Summer Night – die Mitternachtsshow Denim Religion"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Jan Seifert sagt:

    Von wem ist bitte die Version von „smells like teen spirit“?

Veröffentliche einen Kommentar