Von 16. Juni 2014 0 Kommentare

Dit is ’ne Fashion Kolumne: Hochzeiten und ihre Tücken

Hochzeiten und ihre Tücken

Dit is ’ne Fashion Kolumne: Hochzeiten und ihre Tücken

Wenn man über 25 ist und der Sommer vor der Tür steht, darf man sich jeden Tag wieder darauf gefasst machen, dass eine von ihnen den Weg in den eigenen Briefkasten gefunden hat: Die Hochzeitseinladung. Natürlich freuen wir uns für jedes Paar, das zusammen dem Sonnenuntergang entgegen surfen möchte, für einen selbst bedeutet so eine Hochzeit im Vorfeld vor allem eines: Jede Menge Shoppingstress.

Nun muss man dazu sagen, dass es für mich der erste Besuch bei einer Hochzeit war und ich zunächst die These aufgestellt habe, dass es sich dabei um eine Art Anfangshysterie gehandelt haben mag. Tatsächlich stellte ich bei der Hochzeit jedoch fest, dass ein Gast ebenfalls keine passenden Schuhe zum Kleid hatte, weshalb sie genau wie ich noch einmal alles umgeworfen hat. Eine weitere Dame war gleich ganz ohne ihr Kleid angereist und musste völlig aufgelöst Last Minute ein passendes Outfit zu ihren Schuhen finden. Wir stellen also fest: Viel Stress und wenigstens 2 Kleider pro Person! Zum Glück bin ich in diesem Jahr noch ein paar Mal eingeladen, damit steigt die Erfahrung und das ein oder andere Outfit kann man ja auch ganz sicher zweitverwerten!Ich war in diesem Jahr bereits bei einer Hochzeit und wollte alles richtig machen und mich besonders clever anstellen. Ich habe mir also bereits Wochen vorher ein wunderschönes, farbenfrohes Kleid gekauft und mir zugehörige Jacken, Schuhe und noch ein, zwei Kleideralternativen Online bestellt. So weit, so smart. Leider ist mein bestelltes Paket jedoch nicht angekommen und die Wetterprognose am Hochzeitstag änderte sich kurzfristig von „sonnig“ zu „brütend heiße 35 Grad“. Am Tag vor der Abreise bin ich also noch einmal völlig hektisch, am Rande eines Nevenzusammenbruchs Shoppen gegangen. Zunächst allein, dann mit Unterstützung einer Freundin und gefühlter 17 Verkäuferinnen, Kunden und weiterer mir fremder Menschen, die sich einzig durch die Tatsache zu einer Meinungsabgabe qualifiziert haben, dass sie schon einmal persönlich bei einer Hochzeit anwesend waren.

In diesem Sinne: Ein Hoch auf alle Sommerhochzeiten und eine wunderbare Woche euch!

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Die Moderedakteurin und Kolumnistin schreibt bereits seit einigen Jahren für verschiedenste Online- und Printpublikationen. Ob George Clooney in New York oder Marc Jacobs in Berlin, Interviews und kleine Anekdoten liegen ihr besonders am Herzen und aus dem Grund wird sie euch zukünftig in ihrer Kolumne mit einem Augenzwinkern vom Leben zwischen aufregenden Fashionevents und gemütlichen Samstagen im Café berichten.

Veröffentliche einen Kommentar