Von 24. März 2014 0 Kommentare

Dit is ’ne Fashion Kolumne: I am A Barbie Girl

Es ist Montag und die Stimmung wie immer am Anfang der Woche auf dem Höhepunkt! Endlich wieder ins Büro – wer wird denn ausschlafen wollen! Endlich wieder schon abends überlegen, was man morgens anzieht, statt den Tag einfach mal auf sich zukommen zu lassen – man arbeitet schließlich in der Modebranche, da hat man gewisse Verpflichtungen! Den Modemädchen fallen die coolen Outfits nämlich auch nicht morgens aus dem Schrank vor die Füße, sondern in der Regel müssen auch sie sich Gedanken machen und frage jeden morgen aufs Neue: Was zieh ich an…?

Kollage Barbie

Ich fänd es übrigens mal eine total klasse Sache, wenn die Moderedakteure vor so großen Veranstaltungen wie der Fashion Week mal ganz ehrlich zeigen, wie lange sie nach dem perfekten Ich-bin-ein-Modemädchen-sehe-dabei-aber-unheimlich-lässig-und-ungewollt-cool-aus-Look gesucht haben. Ich verrate es euch: Wochen dauert das! Perfektion ist hier gefragt! Event-Barbie möchte schließlich gut angezogen sein, auch wenn man selbst in dem Moment auch gut in Jeans und T-Shirt aus dem Haus gehen könnte.

Und auch für den Tag im Büro ist ein gewisses Styling gefragt, wie ich gerade letztens wieder feststellen konnte. Ich hatte keine Lust auf Office-Barbie und bin ganz entspannt in meinem Batmanhirt und Jeans zur Arbeit gegangen, prompt wurde ich mit dem Hinweis „Wie alt bist du nochmal? In dem Outfit siehst du 5 Jahre jünger aus“ diskret darauf hingewiesen, dass der Look irgendwie nicht altersgemäß war. Als ich dagegen bei der Fashion Week einigen Kollegen in meinem Modemädchen-Barbie Outfit entgegen gekommen bin, war das Oh! und Ah! groß – so einfach ist das manchmal!

Ich glaube, es gibt kaum eine Frau, der es nicht Spaß macht mit ihrem Outfit hin und wieder mal in andere Rollen zu schlüpfen, auch wenn es manchmal nervt, freuen wir uns doch heimlich auch über unsere zahlreiche Identitäten, die wir ab und zu aus dem Schrank ziehen.

In diesem Sinne heißt es auch morgen wieder: I am a Barbie Girl, welches davon, entscheide ich dann einfach mal ganz spontan. In diesem Sinne: Eine tolle Woche euch!

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!, Mode

Über den Autor:

Die Moderedakteurin und Kolumnistin schreibt bereits seit einigen Jahren für verschiedenste Online- und Printpublikationen. Ob George Clooney in New York oder Marc Jacobs in Berlin, Interviews und kleine Anekdoten liegen ihr besonders am Herzen und aus dem Grund wird sie euch zukünftig in ihrer Kolumne mit einem Augenzwinkern vom Leben zwischen aufregenden Fashionevents und gemütlichen Samstagen im Café berichten.

Veröffentliche einen Kommentar