Von 20. April 2013 0 Kommentare

Finest Burlesque: Interview mit der Künstler- und Eventagentur Heroine Artists

Wir waren bei der Veranstaltung Carrousel Ooh-La-Laa, organisiert von den Heroine Artists im Roten Salon in Berlin. Es war ein rauschendes Fest mit Burlesque-Performances, Glücksrad mit Betty Deinemaid, bei dem es viele Gutscheine und kleine Geschenke zu gewinnen gab, Bauchladengirl Tronicat La Miez, feine Häppchen von Wahrhaft Nahrhaft, Fotoshooting mit Paper Moon von Cherrymuffin Studios und Modenschauen. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Modelabel Redcat7 statt, die ihre Kreationen auf dem Laufsteg zeigten. Wir interviewten die Agentur Heroine Artists zu den Künstlern, ihrer Agentur und der Leidenschaft zum Burlesque.

Backstage by Carrousel Ooh-La-Laa - Banbury Cross & Miss Betsy Rose by Maren Michaelis

Backstage by Carrousel Ooh-La-Laa – Banbury Cross & Miss Betsy Rose by Maren Michaelis

 

Heroine Artists ist eine Künstleragentur. Wer steckt dahinter und wie seid ihr auf die Idee gekommen eine Künstleragentur zu gründen?

Wir sind keine reine Künstleragentur. Heroine Artists ist eine Künstler- und Eventagentur.

Hinter Heroine Artists stecken zwei selbstbewusste Frauen, die seit mehreren Jahren erfolgreich in der Model- und Performerbranche zu finden sind – Model Vega Vargas sowie Model und Burlesqueperformerin Tara la Luna.

Tara La Luna by Maren Michaelis

Tara La Luna by Maren Michaelis

Unsere Agentur wurde vor 3 Jahren ins Leben gerufen. Wir hatten bereits im Vorfeld immer wieder Anfragen von bestehenden Auftraggebern, Kontakte, ein großes Netzwerk, die Liebe und die Leidenschaft zum Künstlerischen, Spaß daran, Menschen zusammen zu bringen und die Freude zu Organisieren. So lag die Idee, eine Agentur zu gründen, sehr nahe.
Auch mit dem Namen wurden wir uns sehr schnell einig. Unsere Künstler sind Helden. Sie schaffen es immer wieder kleine Wunder zu vollbringen.

Vega Vargas by Maren Michaelis

Vega Vargas by Maren Michaelis

Was bietet ihr als Agentur an?

Wir vermitteln talentierte Performer, Models, Stylisten, Hair- und Makeupartisten. Außerdem übernehmen wir die Organisation von Fotoshootings, Veranstaltungen und bieten Unterstützung in der Eventplanung an.

Banbury Cross by Maren Michaelis

Banbury Cross by Maren Michaelis

Wer sind die Kunden und wer sind die Künstler?

Unsere Kundenliste reicht vom Clubbesitzer übers Autohaus bis zu hin zur Privatpersonen oder Produktionsfirmen sowie Fashion Designer.
Unsere Künstler sind internationale Bühnenperformer (Burlesque, Feuer, Artistik, Akrobatik, Gesang, etc.), ausdrucksstarke Models mit besonderer Präsenz, Stylisten, Hair- und Make-Up-Artisten.

Tronicat La Miez by Maren Michaelis

Tronicat La Miez by Maren Michaelis

Wer kann sich bei euch bewerben?

Bewerben kann sich grundsätzlich jeder, der sich einer der genannten Künstlergruppe zugehörig fühlt und Professionalität mitbringt.
Anfänger nehmen wir in der Regel nicht auf. Aber jede Regel braucht auch eine Ausnahme.

Betty Deinemaid

Betty Deinemaid

Was unterscheidet euch von anderen Künstleragenturen?

Als Model und Performerin sind wir selbst auf der „anderen Seite“ zu finden und wissen deshalb sehr gut, was unsere Künstler brauchen, um einen guten Job machen zu können.
Wir sind sehr bemüht, immer den bestmöglichen Kompromiss zwischen Auftraggeber und Künstler zu finden. Unsere Künstler sind unsere Diamanten und so sollten sie auch behandelt werden. Wichtig ist uns auch der persönliche Kontakt zu unseren Künstlern soweit uns das möglich ist.

Caroussel Ooh la laa

Caroussel Ooh La Laa

Wir sind hier auf dem von Euch veranstalteten Event „Carrousel Ohh La Laa“. Was habt ihr bisher veranstaltet und wo geht die Reise hin? Was sind eure Pläne?

Das „Carrousel Oh La Laa“ ist eine reisende Veranstaltung. Das heißt, es wird in regelmäßigem Abstand in unterschiedlichen Städten Deutschlands stattfinden.
Unser erstes Carrousel drehte sich im Dezember 2012 in Frankfurt am Main in dem Club Pik Dame, einem kleinen ehemaligen Kabarettladen mit kleinen roten Sofas, kleinen Tischen mit Lämpchen und drei Karussell- Pferdchen an der Bar.
Nun drehte sich unser zweites Carrousel im Roten Salon in Berlin, einem Club in der Volksbühne in Berlin Mitte in einem original 50er Jahre Ambiente mit roten Samtvorhängen, Kristalllüstern und Spiegeln.
Uns ist das Ambiente der Clubs, in welchen sich unser Carrousel Oh La Laa drehen wird, sehr wichtig.
Die Reise vom Carrousel Oh La Laa hat gerade erst begonnen. Wo sie uns hinführt? Wir sind sehr gespannt!

Zu unseren vorigen Veranstaltungen zählen unter anderem eine Shoperöffnung, künstlerische Darbietungen auf einer Filmpremiere oder die Wiederauferstehung eines altberliner Biergartens im Stil der 20er Jahre.

Unsere Agentur Heroine Artists steckt noch in den Kinderschuhen, aber sie wächst von Tag zu Tag. Die Arbeit ist sehr aufregend. Wir sind mächtig stolz darauf, was wir bisher geschaffen haben und natürlich auf unsere vielen einzigartigen Künstler. Wir haben diverse Pläne. Demnächst werden wir ein neues Büro in Berlin Neukölln beziehen und unser Team bekommt Zuwachs. Weitere Veranstaltungen sind in Planung. Wir freuen uns auf viele Anfragen und auf die Zukunft mit Heroine Artists.


HEROINE ARTISTS

Tara la Luna – Artist Manager –
mail@heroine-artists.com
+49 177 69 43 362

www.heroine-artists.com

Ginger Synne und Frau Pepper in Redcat Seven

Ginger Synne und Frau Pepper in Redcat Seven

Roxy Diamond in Redcat 7

Roxy Diamond in Redcat 7

Gäste auf Burlesque Party

Gäste auf Burlesque Party

Der Steffen Laube und Daniela Uhlig

Steffen Laube und Daniela Uhlig

Banbury Cross by Maren Michaelis

Banbury Cross by Maren Michaelis

Backstage Scene by Maren Michaelis

Backstage Scene by Maren Michaelis

Betsy la Rose shot by Maren Michaelis

Betsy la Rose shot by Maren Michaelis

Vega Vargas Tara La Luna

Vega Vargas & Tara La Luna

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar