Von 28. Mai 2013 2 Kommentare

Flohmarkt-Tour: Boxhagener Platz

Von allen Flohmärkten Berlins, teilen sich beim Flohmarkt am Boxhagener Platz die Meinungen. Der Flohmarkt am Boxhagener Platz ist wie die kleine, unspannendere Version vom ebenso überlaufenden Flohmarkt am Mauerpark geworden. Der Flohmarkt am Mauerpark hat für einen Sonntag hingegen noch viel Rahmenprogramm zu bieten und viel Veränderungen, was die Stände betrifft. Viele verbringen hier ihren Sonntag, viele würden gar kein Fuss mehr darauf setzen und viele machen beides: sie gehen hin und gehen gelangweilt wieder nach Hause oder in eins der umliegenden Cafés. Das ist das schöne am Trödelmarkt am Boxhagener Platz: er liegt mitten in Friedrichshain und auf dem Weg zum Café kann man noch einmal schnell über den Markt fliegen und schauen ob man was gebrauchen kann oder ob es noch Schnäppchen gibt. Aber woran liegt es, dass der Flohmarkt damals so beliebt war und mittlerweile eher gemieden wird?

Am Boxhagener Platz

Es liegt ganz klar daran, dass sich der Markt verkleinert hat und es so gut wie gar keine Privatpersonen mehr gibt, bei denen man noch Schnäppchen bekommen konnte. Beim Flohmarkt am Boxhagener Platz gibt es fast nur noch Händler mit Dauerständen, die wie bei so vielen Flohmärkten, die Fischerlampen, balinesischen Schmuck, Posterdrucke oder ihr eigenes Label verkaufen, viele Stände bieten identisches Sortiment an, welches es auch auf dem Mauerpark zu kaufen gibt. Ist ja ganz nett, aber für einen Flohmarkt oft zu überteuert und da sich das Angebot nicht ändert, auch nicht mehr wert, als 1-2 Mal im Sommer darüber zu laufen.

Friedrichshain Style

Friedrichshain Style

Schauen wir doch aber mal, was es dort zu entdecken gibt. Direkt am Boxhagener Platz in der Grünberger Strasse gibt es übrigens meinen Lieblings-Schawarma „Almayas“, bei dem ich den besten Haloumi gegessen habe, von allen die ich in Berlin probiert habe (neben dem Bilakis Imbiss in der Wicherstrasse/ Ecke Schönhauser). Warum? Weil es nicht eine Tasche mit nur Salat und 2 Haloumi-Scheiben ist, wie bei so vielen, sondern mit leckerem Salat, mehr Käse, Kartoffelecken und leckerer Sosse und dazu bestellt am Besten Spinat. PERFEKT! Allein dafür lohnt sich schon ein Besuch Sonntags am Boxi.

Almayas Schawarma

Almayas

Der perfekte Halloumi looks like this!

Haloumitasche

Gut gestärkt geht es denn auf den Trödelmarkt am Boxi. Die Stände säumen den Park Boxhagener Platz. Der ist ziemlich heruntergekommen. Dort sind tagsüber sowohl Mütter mit Kindern, als auch Junkies zu finden. Nachts wird der Park von Alkoholleichen gesäumt. Ein bisschen Authentizität sollte Friedrichshain noch bewahren, oder?

Boxhagener Platz

Boxi Friedrichshain

Kieken wa uns den Trödel an…es ist ja nicht so, dass sich ein Besuch gar nicht lohnt! Schaut doch selbst!

Flohmarkt am Boxhagener Platz

Antikes

Antikes

Bedruckte T-Shirts und Taschen sind in!!

Bedruckte Shirts

Bedruckte Shirts und Taschen

Bedruckte T-Shirts

Bedruckte T-Shirts

Bilder auf dem Boxi

Bilder auf dem Boxi

Bilderrahmen Flohmarkt

Bilderrahmen

Antikes

Antikes

Einrichtung Trödel

Einrichtung Trödel

Ethnotaschen

Ethnotaschen

Extravagante Lampen

Extravagante Lampen

Flohmarkt am Boxi

Flohmarkt Boxi

Flohmarkt Lampen

Fressbuden

Fressbuden gibt es natürlich auch ein paar

Gameboyspiele

Gameboyspiele

Haremshose

Haremshosen

Mutig!!

Icke ditte kieke mal

Icke ditte kieke mal und Ich bin Schwabe, Du Muschi. Ah ok… hmm.

Ketten aus Asien

Ketten aus Asien

Und da sind sie wieder: unsere Muschelringe aus Bali!

Muschelringe aus Bali

Muschelringe aus Bali

Platten auf dem Boxhagener Platz

Posterstand

Posterstand Boxhagener Platz

Ringe auf dem Flohmarkt

Sattelbezüge

Sattelbezüge

Schmuck auf dem Boxhagener Platz

Schmuck

Schneidebretter auf dem Boxhagener Platz

Schneidebretter auf dem Boxhagener Platz

Türknaufe auf dem Flohmarkt

Die selben Türknaufe, die es auf dem Flohmarkt am Mauerpark zu kaufen gibt

Trödel auf dem Boxhagener Platz

Strassenmusiker

Boxhagener Platz, 10245 Berlin

Sonntags 10:00 bis 18:00 Uhr

Platzvergabe/-reservierung: jeweils Montag bis 10:00 Uhr
(für den darauf folgenden Sonntag) bei Mathias : 0162 / 2923066

Ansprechpartner für Allgemeines: Herr Walk 0177 / 82 79 352
ab 19h anrufen

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

2 Kommentare auf "Flohmarkt-Tour: Boxhagener Platz"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

Eingehende Links

  1. #BoxhagenerPlatz | 4. November 2013
  1. Jens sagt:

    Hallo Maren, Du hast das Dilemma am Boxhagener Platz gut auf den Punkt gebracht. Aus meiner Sicht ist das Problem aber nicht das dort generell zu viele Händler sind, sondern welche Händler. Ich finde die Mischung auf diesem Flohmarkt auch sehr grenzwertig. Schnäppchen allerdings kann man aus unserer Erfahrung dort auch bei Händlern machen(je nachdem wie gut sie sich auskennen. Wir wohnen in der Krossener Straße und gehen schon öfter über den „Boxi“. In letzter Zeit haben wir schon immer mal was bekommen, aber höherwertige Sachen sind dort eher rar.

Veröffentliche einen Kommentar