Von 2. Mai 2013 0 Kommentare

Flohmärkte in Berlin

Flohmärkte in Berlin: Trödel, Möbel und Gepöbel

Flohmarkt Trödel

Sonntag ist Flohmarkt-Tag in Berlin. Während früher die Menschen an den Wannsee oder an den Müggelsee fuhren und generell eher Ausflüge ins Grüne machten, gehen heutzutage Berliner, Zugezogene und Touristen auf die unzähligen Trödelmärkte, Designermärkte und Antikmärkte, die es überall in Berlin gibt. Die Flohmarkt-Saison ist eröffnet, mit den ersten Sonnenstrahlen kann man z.B. im Mauerpark kaum treten. Der Flohmarkt am Mauerpark ist wohl der größte und beliebteste Flohmarkt in Berlin. Hier wird allerhand angeboten, von Trödel, Fahrräder, über Designerstücke und Handgemachtes, Schmuck und viele Essensstände. Außerdem runden Musiker und freie Flächen mit Getränkeständen und Cafés das Flohmarkt-Erlebnis ab und man bekommt hier alles was man braucht und es ist für Jeden etwas dabei. Vom schmalen Taler bis horrende Summen für Billig-Importe (vor allem bei Schmuck) kann man allerhand Produkte finden. Aber Vorsicht! Es ist ein absolute Touristen-Magnet und dementsprechend sind kaum Schnäppchen zu ergattern, höchstens in den Morgenstunden. Es macht allerdings Spaß und man trifft oft Leute, die man kennt. Friedrichshain hat sein Equivalent zum Mauerpark mit dem Flohmarkt am Boxhagener Platz, nur etwas kleiner, aber genauso trendy. Aufgepasst, viele Sachen, die ich z.B. auf Bali gesehen habe, wie Muschelringe und Gürtel aus Holz werden hier für das 20-fache verkauft!

Flohmarkt Uhren

Der Berliner allerdings geht eher auf kleinere, gemütliche Flohmärkte, wo es noch wirklich Schnäppchen gibt und die nicht ganz so überlaufen sind, wie der Mauerpark. Zum Beispiel der Flohmarkt am Arkonaplatz und der Flohmarkt am Ostbahnhof. Für Kunst und antiken Trödel und Möbel schätzen die Berliner vor allem die Trödel- und Kunstmarkt Straße des 17. Juni, am Bahnhof Tiergarten.

Flohmarkt Kameras

Prenzlauer Berg

Flohmarkt am Mauerpark

Bernauer Straße 63, 10435 Berlin, ganzjährig jeden Sonntag von 8 – 18 Uhr, – Trödel, Designerware, Handgemachtes, sehr trendy, Cafés, viele kulinarische Köstlichkeiten, Musik

– Flohmarkt am Arkonaplatz

Arkonaplatz 1, 10435 Berlin, Sonntag von 10 bis 16 Uhr, Trödel, Schallplatten, Kleidung, Leuchtreklame-Schilder, Retro-Designs, Bücher, sehr entspannt

Friedrichshain

– Flohmarkt am Boxhagener Platz

Boxhagener Platz 1, 10245 Berlin, So 10-18 Uhr, Kunst und Trödel, Designerware, Second-Hand, sehr trendy und beliebt

– Antikmarkt am Ostbahnhof

Erich-Steinfurth-Straße 1, 10243 Berlin, So 10-17 Uhr, Kunst und Trödel, Schätze für Schnäppchenjäger

Kreuzberg

– Flohmarkt am Marheinekeplatz in der Bergmannstrasse

Marheinekeplatz, 10961 Berlin, Sa 10-16 Uhr, So 11-17 Uhr, gepflegte Kinderkleidung, selbstgenähte Patchworkdecken, Leuchtbuchstaben in allen Größen, alte Emaille-Schilder, Edelsteine, Schmuck, Schallplatten, DVDs, Porzellan, Spieplatz, Cafés und Restaurant in der Nähe

– Flohmarkt Skalitzer Strasse 

Skalitzer Straße 85-86, 10997 Berlin, Sa und So von 8-16 Uhr, sehr kleiner Flohmarkt mit breitgefächertem Angebot von Schmuck, Fahrrädern, Haushaltswaren, Kleidung, nicht für Schatzsucher geeignet

Tiergarten

Flohmarkt Strasse des 17. Juni

Straße des 17. Juni 106, 10623 Berlin, Sa und So von 10-17 Uhr, ältester (1973) und bekanntester Trödelmarkt in Berlin, alte Möbel. Antquitäten, Kunst, Autogrammkarten, Knöpfe etc. Bei Touris und Berlinern beliebt, daneben gibt es noch einen afrikanischem Kunsthandwerk, Mode oder Holzspielzeug

Wedding

– Flohmarkt am Leopoldplatz

Leopoldplatz 1, 13353 Berlin, Sa von 9-15 Uhr, Wühltische mit Nippes wie Plastiktelefone, Schallplatten, Schlüsselanhänger

Mariendorf

-Markt und Trödelmarkt in der Großbeerenstrasse

Großbeerenstraße 133, 12107 Berlin, Sonntag von 9 bis 15 Uhr, kaum professionelle Händler, brauchbaren, günstigen Trödel

Schöneberg

– Flohmarkt am Rathaus Schöneberg

 John-F. -Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin, Sa-So 9-16 Uhr, – old school Trödel, nicht überteuert,Dachbodenfunde und echte Schnäppchen, keine Designerware o.ä.

Steglitz

– Trödelmarkt Hermann-Ehlers-Platz 

Hermann-Ehlers-Platz 1, 12165 Berlin, So 9-16 Uhr, kleine Trödelmarkt mit Kitsch, Textilien, Keramik, Kinderspielzeug

Wilmersdorf

– Flohmarkt am Fehrbelliner Platz

Fehrbelliner Platz 1, 10707 Berlin, Samstag und Sonntag von 10.00 – 16.00 Uhr, Kunstmarkt und Trödel, Klein-Antiquitäten, für jeden Geldbeutel von Profi-Händler zu Privatperson

Zehlendorf

– Flohmarkt auf dem Breitenbachplatz

Breitenbachplatz 12, 14195 Berlin, bis Oktober, jeden 3. Sonntag im Monat von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Bekleidung, Schmuck, Accessoires, Bücher, Schallplatten, Kinderflohmarkt

Flohmärkte Berlin

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar