Von 29. September 2014 0 Kommentare

Capsule Collection von Gaelle Constantini für Videdressing

Klar es gibt kaum schöneres als sich an einem sonnigen Herbstnachmittag durch Berlin treiben zu lassen und von Laden zu Laden zu bummeln. Shoppen ist und bleibt eines unserer Lieblingsvergnügen – aber zugegebenermaßen ist Online-Shopping eine sehr praktische Alternative. Besonders nach der Arbeit wenn man es sich auf der heimische Couch gemütlich gemacht hat und sich entspannt durch die neuen Kollektionen klickt.

Genau das kann man bei Videdressing – einem Online-Portal, dass sich auf Luxusmode spezialisiert hat. Wenn der Kleiderschrank mal wieder aus allen Nähten platzt und die Teile aber noch viel zu schön sind, um sie einfach wegzuschmeißen, kann man sie bei Videdressing an Gleichgesinnte verkaufen. 2009 gründete die Amerikanerin Meryl Job gemeinsam mit Renaud Guillerm in Paris Videdressing und binnen kürzester Zeit etablierte sich das Portal als größte Plattform für den Kauf und Verkauf von neuer und gebrauchter High-End Fashion. Inzwischen hat Videdressing mehr als 600.000 registrierte Mitglieder weltweit.

BOLD_Gaelle Constantini-Videdressing Look 1

Zum Herbst hat Videdressing jetzt mit der Designerin Gaelle Constantini die Capsule Collection „Re-Thought“ releast. Ganz im Upcycling-Stil der Designerin dreht sich alles um die Neuinterpretation von Vintagestücken. Die junge Designerin Constatntini gewann den Nachwuchs-Wettbewerb „Who´s Next“ und hat sich auf nachhaltige Mode spezilisiert. Ihre Vision: inspirierende Vintage-Schätze aufspüren und sie zu detailverliebten Unikaten umgestalten, ohne dabei aktuelle Trends aus den Augen zu verlieren. So verleiht Gaelle Consantini auch bei Videdressing entdeckten Sweatern, Hosen, Kleidern und Accessoires ein zweites Fashionleben und schafft individuelle Looks für jede Modebegeisterte. Die Designerin hat neben Videdressing auch schon mit bekannten Labels wie Diesel, Alix Thomsen und Optiker Lesca kooperiert.

BOLD_Gaelle Constantini-

Constantini-Videdressing Look 2

Gesicht der im Oktober erscheinenden Capsule Collection ist Muse und Illustratorin Noemi Ferst. Die tollen Unikate werden exklusiv auf videdressing.com erhältlich sein. Mit einem Teil der Einnahmen unterstützt Videdressing zudem das Projekt DISHA von der Organisation „Act&Help“. Disha unterstützt junge Frauen in den Slums in Indien (in der Region Benares) und sorgt dafür, dass sie eine Unterkunft bekommen.

Gaelle Constantini-Videdressing Look 3

 

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar