Von 3. Dezember 2012 1 Kommentar

Geschenke selber machen – Pinnwandbilderrahmen

Es muss nicht immer was teures einfallsloses gekauft werden – Nein – auch selbstgebastelte Weihnachtsgeschenke kommen an. Also steckt etwas Mühe, Zeit und Liebe ins Basteln und macht eure Liebsten glücklich mit einzigartigen Geschenken. Heute zeige ich euch wie man ganz einfach aus alten Bilderrahmen schicke neue Pinnwand-Rahmen machen kann. Diese können in den verschiedensten Größen hergestellt  und ebenfalls variabel verschönert werden. Sie müssen aber nicht „nur“ als einzelnes Geschenk dienen, sondern können bspw. auch Verpackung sein. Pinnt z.B. einen Gutschein darauf und bindet eine hübsche Schleife drum. Aber auch mehrere Pinnwand-Rahmen können eine weiße Wand verschönern.

 

Einfach Geschenke selber machen 🙂

DIY – Anleitung

1) Zu allererst benötig ihr etwas Korkwand. Ob alt oder neu spielt dabei keine Rolle. Meine Reste waren einst eine große Pinnwand, die ich aber hässlich fand und deswegen auseinander geschnitten habe. Zweites wichtiges Utensil, wer hätte es gedacht, ist ein Bilderrahmen. Entweder habt ihr noch welche zu Hause oder schaut mal auf Trödelmärkten oder in Ramsch-Läden. Dort findet sich sowas meistens.

pinnwand kork diy

2) Anschließend den Bilderrahmen (wichtig – schon vorher darüber nachdenken ob die Korkwand von der Dicke her rein passt) als eine Art Schablone benutzen. Einfach auf den Kork legen und den inneren Rand mit einem Bleistift nachziehen. Danach mit einem Cutter ausschneiden. Am besten ganz langsam und passt auf eure Finger auf!!!

pinnwand diy bilderrahmen

3) Die ausgeschnittene Korkwand in den Rahmen legen und reindrücken – das geht manchmal auch etwas schwieriger… Dann ist die Korkwand aber wenigstens richtig drin. Anschließend die kleinen Klipper umbiegen und der Pinnwand-Bilderrahmen ist fertig.

pinnwand kork bilderrahmen diy

4) Wie bereits erwähnt, könnt ihr gleich mehrere herstellen oder einzeln verschenken. Insofern es mehrere werden, finde ich es ganz schön verschiedene Rahmen zu kombinieren. Außerdem kann man noch Stoff oder einzelne Bänder drüber spannen – dann wird das ganze etwas verspielter.

pinnwand bilderrahmen selber machen

Viel Spaß beim Geschenke basteln !!

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mach's dir selbst

Über den Autor:

Sie ist Gastbloggerin und studiert Mode-und Designmanagement. In Berlin lebt Anna seit 2009 und erkundet die Stadt seitdem jeden Tag aufs Neue. Wegen ihrem Studium und der Begeisterung dafür, befasst sie sich tagtäglich mit Mode und den neusten Trends. Für einen Blick hinter die Kulissen der Modewelt tut sie so einiges – vom Praktikum bei Hugo Boss bis hin zum regelmäßigen Models anziehen zur Berlin Fashion Week. Ansonsten spaßig, neugierig und gerne am denken.

1 Kommentar auf "Geschenke selber machen – Pinnwandbilderrahmen"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Emilie sagt:

    Tolle Idee! Das muss ich auch mal ausprobieren!

Veröffentliche einen Kommentar