Von 1. August 2014 0 Kommentare

Greenshowroom – die Trends der Eco Fashion

Der Greenshowroom bildet mit der Ethical Fashion Show im Berliner ewerk Europas größte Plattform für ökologisch und fair produzierte Mode während der Berlin Fashion Week. Zum 10-Jährigen Jubiläum präsentierten sich 124 internationale Labels im renommierten Hotel Adlon.

Die Richtung, in die die Eco-Labels streben, ist klar erkennbar, nachhaltige Produktion, neue Materialien oder Verfahren damit umzugehen. Auch in diesem Jahr war das Label Deepmello wieder mit seinen beeindruckenden Kollektion aus Rharbarberleder vor Ort und zeigte so, dass auch es auch in der Eco Mode nicht immer ohne hochwertiges Leder gehen muss. Auch Cashemere muss nicht immer böse sein, das junge Label „ Edelziege“ beschreibt sein Lieblingsmaterial so: „Cashmere ist eines der kostbarsten Naturprodukte überhaupt und verdient eine entsprechende Behandlung – von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Produktion.“ Das Modelabel Edelziege verbindet so Tradition, natürliche Materialien und ökologische Produktion mit anspruchsvollem Design.

Wichtig ist es den jungen Designer auch, sich von der alten „Öko-Schiene“ abzuheben und zu zeigen, dass Eco Mode auch jung, frisch und trendy sein kann. Viele Teile waren aus den aktuellen Kollektionen der jungen Newcomer zu sehen, aber auch alteingesessenen Labels wie Hessnatur ließen sich von den jungen Talenten der Esmod Modeschule in Berlin unterstützen – so entstehen neue Blickwinkel und Ansatzpunkte mit wichtigen Erfahrungen, die die Anbieter über Jahre in der Arbeit mit den Naturmaterialien gesammelt haben.

Natürlich konnte man sich im Hotel Adlon auch in diesem Jahr auf einige Trends freuen, neben zarten Pudertönen in Rosé und Flieder wurde starkes Schwarz mit auffälliger Metallikoptik kombiniert. Der Trend geht weg von den bekannten verspielten Formen der ökologischen Mode, hin zu klaren Linien, grafischen Prints und klug arrangierten Farbkonzepten. Besonders gelungen waren auch die Stücke aus der Männerkollektion, ob eleganter Anzug oder Colourblocking Strickjacke, die meisten Kombinationen kommen sehr modern und frisch rüber.

„In seiner 10. Saison hat der Greenshowroom eindrucksvoll seine besondere Rolle im Reigen der Modemessen unter Beweis gestellt. Als etablierte Plattform verbindet der Greenshowroom wie keine andere Messe zeitgeistige Designs, progressive Geschäftskonzepte und glamouröse Fashion-Shows“, erklärte Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt stolz.

Alle Bilder: Mercedes Benz Fashion Week

Green Showroom Salonshow - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015 Green Showroom Salonshow - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015 Green Showroom Salonshow - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015 Green Showroom Salonshow - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015

 

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Moderedakteurin und Kolumnistin schreibt bereits seit einigen Jahren für verschiedenste Online- und Printpublikationen. Ob George Clooney in New York oder Marc Jacobs in Berlin, Interviews und kleine Anekdoten liegen ihr besonders am Herzen und aus dem Grund wird sie euch zukünftig in ihrer Kolumne mit einem Augenzwinkern vom Leben zwischen aufregenden Fashionevents und gemütlichen Samstagen im Café berichten.

Veröffentliche einen Kommentar