Von 21. Juli 2014 0 Kommentare

Guido Maria Kretschmer bei der Fashion Week Berlin

Guido Maria Kretschmer ist neben seinem Job als TV-Juror – was viele Fernsehzuschauer(innen) oftmals vergessen – vornehmlich Modeschöpfer. Und so pilgerten deutsche Promi-Damen, wie Johanna Klum, Jessica Stockmann, Marie Nasemann oder auch Anna Loos zu eben diesem Star-Designer.  

Man fragt sich, ob Guido Maria Kretschmer sich wohl klonen kann – wie sonst sollte es ein Mensch alleine so scheinbar spielend leicht schaffen, für Shopping Queen-Urteile vor der Kamera zu sitzen, am Jury-Pult von Das Supertalent die Zuschauer und Kandidaten gleichermaßen mit seiner lockeren Art begeistern oder für ein bekanntes Joghurtgetränk die Werbetrommel zu rühen?!  Was das Allround-Talent momentan auch anpackt, es scheint zu Gold zu werden. Gold fand sich auch in seiner jüngsten Kollektion auf dem Laufsteg der Berliner Fashion Week vergangene Woche wieder. Hier stelle ich euch meine Lieblings-Looks vom Modemacher vor – das kann der Münsteraner nämlich auch noch exzellent.

Guido Maria Kretschmer setzt auf Nude-Nuancen

Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015    Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015   Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015

Die Nude-Töne haben es mir diese Saison ganz besonders angetan. Schon auf dem ganz großen Red Carpet zeigten dieses Jahr bereits die Superstars wie die Oscarpreisträgerinnen Cate Blanchett und Sandra Bullock, dass Nude das neue Schwarz ist und sich in der richtigen Nuance ausgewählt zu einem super harmonischen Gesamtbild entwickeln kann. Auch Guido ließ sich die Trend-Schattierung nicht entgehen und schickte seine Models in herrlich zarten Kreationen auf den Catwalk. So schritten Berufsschönheiten (zum Beispiel auch GNTM-Kandidatinnen) in femininen Outfits über den Laufsteg, die stets Eleganz versprühen und eine perfekte Passform versprechen.

Die kleinen Schwarzen von GMK

Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015   Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015   Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015

Wenn es aber doch mal Schwarz sein soll, hat der Designer natürlich auch ein paar Mannequins in der (Nicht-) Farbe auf den Catwalk geschickt. Doch ganz so minimalistisch wie andere Kollegen es sind – das ist nichts für Guido. Klar, dass ein paar Highlights her mussten, die den weiblichen Kreationen noch die besondere Note verliehen. Durch Pailletten, Glitzerpartien oder Schimmer-Stoff lässt es sich schließlich auch in schwarz gut auffallen.

Guidos Muster-Mädels

Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015   Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015   Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015

Wenn’s mal richtig auffällig sein soll, gab es natürlich auch genügend Inspirationen. Der Mode-Fachmann präsentierte in der Show wilde Muster-Kreationen, die sich abgewandelt auf verschiedenen Modellen der Laufsteg-Grazien wiederfanden. Schon zuvor gestand er in einem Interview mit glamour.com, wie eine Frau einen Mann beeindrucken könne. Nämlich so:

Auf jeden Fall mit einem gut sitzenden Kleid, schmal geschnitten mit Dekolleté. Aber am besten ist eine Kombination aus der Klamotte und der Frau, die drinnen steckt.

Dabei kann man entweder auf die schlichte Variante setzen und wie beim ersten Look auf einen tollen Kontrast setzen. Ein Muster-Top wirkt super, wenn man sich ein bisschen Brust schummeln möchte. Aber Vorsicht: Hat man von Natur aus schon einen üppigen Busen, könnte auf dem Oberteil zu viel los sein – wie Guido so schön bei Shopping Queen über eine Kandidatin meinte.

Guido Maria Kretschmer Show - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015

 

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Lisa hat Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Hamburg studiert und hat als Boulevard-Journalistin in Hamburg ihr Hobby zum Beruf gemacht: In der Glitzer-Welt der Promis kennt sich die Online-Redakteurin bestens aus und sie liebt es, über die neusten Klatsch&Tratsch-Themen zu berichten. Ausflüge zur In Touch, Life&Style, OK! Magazin oder der Sendung Prominent! kann sie auf ihrem Medien-Reisekonto verbuchen. Außerdem arbeitet sie für Online-Formate wie Infamous Magazine, Luxodo oder ist Kollumnistin bei Pregolifestyle. Bei Dit is Fashion geht ihr Trip durch die Welt der digitalen Medien weiter und als Wahl-Hanseatin wird sie über den neusten Schnack der City berichten.

Veröffentliche einen Kommentar