Von 5. September 2013 0 Kommentare

Hamburger Perle: goldmarie

Heute stelle ich Euch einen Shop vor, den man im Hamburger Karolienenviertel findet und wo man auf kreative Kunden trifft. Kunden, die Wert auf besondere Stücke legen, die nicht jeder hat und bei denen sie gefragt werden, woher sie das süße Armband oder die wunderschöne Mütze haben. Die Antwort lautet: goldmarie

Marie Richers ist –wie es der Name schon erahnen lässt, der Kopf hinter goldmarie. Sie begann ihre Mode-Karriere als Kostümschneiderin am renommierten Thalia Theater in Hamburg, arbeitete als Produktmanagerin in New York und ist bis heute Head of Design der erfolgreichen FC St. Pauli Streetwear Kollektion. Wofür ihr Herz aber seit 10 Jahren besonders schlägt, ist ihr eigenes Label, das sie in ihren eigenen vier Wänden verkauft – goldmarie. Den Laden führt sie zusammen mit einem kleinen, festen Team, das aus 3 Mitarbeitern, 1 Praktikantin und 2 Aushilfen besteht. Dass dabei ein super positiver und freundlicher Kundenkontakt herrscht, brauche ich nicht zu erwähnen, oder? So ist das eben, in kleinen, ja fast intimen Lädchen. Da fühlt man sich noch wohl und wird mit einem Lächeln beraten.

Shop goldmarie Hamburg

Ein Blick in den Shop goldmarie

Und der goldmarie-Look kommt an! Nicht nur bei „Normalos“, sondern auch Promis wie Sängerin Marta Jandova (Die Happy), die Jungs von Revolverheld, Bill Kaulitz von Tokio Hotel und Rapper Samy Deluxe vertrauen auf den guten Geschmack von Marie Richers, die sich auch als Stylistin einen Namen gemacht hat. Die letzteren Beiden Musiker haben sich sogar schon exklusive Einzelstücke anfertigen lassen. Also muss an dem kleinen Laden doch was dran sein?! Stimmt genau! Es gibt alles, was das Modeherz begehrt: Accessoires wie coole Clutch-Bags, süße Armbänder, tolle Ohrringe, schöne Mützen, aber auch Basics wie Kleider, Hosen, Shirts, Cardigans, Overalls, Schals,…….. es gibt einfach so viele, schöne Teile, sodass sich ein Besuch bei goldmarie immer lohnt und die Geldbörse (leider immer) leert.

„GOLDMARIE IST EIN URBAN INSPIRIERTES LABEL FÜR UNABHÄNGIGE FRAUEN. ES STEHT FÜR AUTHENTIZITÄT, EXKLUSIVE LEDERACCESSOIRES UND LIEBE ZUM DETAIL. JEDES TEIL BEKOMMT DIE BESONDERE HANDSCHRIFT DER DESIGNERIN UND BEWEGT SICH FREI VOM MASSENMARKT“,
Marie Richers.

Klar ist: Mit ihrem süßen Laden hat Marie Richers also Erfolg! Aber weil es umso schöner ist, sein Glück mit anderen Menschen zu teilen (die es vielleicht nicht ganz so gut getroffen haben), haben es sich die “goldmariechen“ zur Aufgabe gemacht, mit einer alljährlichen Benefiz-Modenschau Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln. Unterstützung bekamen sie dabei beispielsweise von Star-TV-Koch Tim Mälzer und seinem Bullerei-Team, Musik wurde aufgelegt und am Ende des Tages war der Spendenbeutel sehr viel schwerer. Chapeau!

Die alljährliche Benefiz-Modenschau von goldmarie im Sommer

Die alljährliche Benefiz-Modenschau von goldmarie im Sommer

Ein kleiner Tipp von mir: Nach der Shopping-Tour bei goldmarie lässt es sich nebenan, nämlich bei Gretchens Villa (momentan DIE Szene-Frühstücks-Oase in Hamburg), herrlich bei einer Waffel oder einem tollen, selbst gemachten Stück Kuchen und einem Kaffee entspannen und die gerade erkaufte Beute noch mal in Ruhe anschauen und daran erfreuen! Und das tut man bei den goldmarie-Teilen sicher ganz, ganz lange! Danke dafür, liebe Marie Richers!

Und jetzt, hingehen und bei goldmarie shoppen!

goldmarie
Marktstraße 145
20357 Hamburg

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Lisa hat Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Hamburg studiert und hat als Boulevard-Journalistin in Hamburg ihr Hobby zum Beruf gemacht: In der Glitzer-Welt der Promis kennt sich die Online-Redakteurin bestens aus und sie liebt es, über die neusten Klatsch&Tratsch-Themen zu berichten. Ausflüge zur In Touch, Life&Style, OK! Magazin oder der Sendung Prominent! kann sie auf ihrem Medien-Reisekonto verbuchen. Außerdem arbeitet sie für Online-Formate wie Infamous Magazine, Luxodo oder ist Kollumnistin bei Pregolifestyle. Bei Dit is Fashion geht ihr Trip durch die Welt der digitalen Medien weiter und als Wahl-Hanseatin wird sie über den neusten Schnack der City berichten.

Veröffentliche einen Kommentar