Von 14. Juni 2013 0 Kommentare

Hamburger Perle: schön&ehrlich

schön&ehrlich – Der Name ist Programm! Im Hamburger Szene-Viertel Winterhude findet man sie noch: die kleinen, charmanten Läden abseits der großen Einkaufsmeilen. Die nicht JEDER kennt. Man fühlt sich willkommen und muss sich nicht zum gewünschten Teil durchquetschen. Eben solche Shop-Oasen, bei denen die Besitzer/innen ihre Kunden noch persönlich beraten und man eine liebevoll ausgewählte Auslese an Produkten bestaunen kann. Und nachher denkt: Hier komm ich garantiert wieder hin! 

Das Gute wenn Freunde auf der anderen Alster-Seite leben? Richtig: man kommt sie natürlich öfters besuchen und lernt „ihre“ Stadtviertel demnach auch kennen und schätzen. Mit der Zeit kristallisieren sich dann mehr und mehr die Shop-Perlen aus solchen Besuchen. Shops, in denen man immer wieder gerne stöbert und wo man (leider) sehr oft etwas Schönes findet. Immer wenn’s nach Winterhude geht, freue ich mich 1. auf Julia und 2. auf die tollen Mode- und Accessoire-Geschäfte, die es bei mir in der Touri-Neustadt leider nicht gibt. Oder ist ein leuchtender Michel in Miniatur-Ausgabe ein cooles Statement-Accessoire und ich hab’s nur nicht mitbekommen?

Betritt man den süßen Laden schön&ehrlich, der super gelegen eine Querstrasse vom beliebten Mühlenkamp (eine beliebte Hauptstrasse in Winterhude) entfernt zu finden ist, denkt man sofort: „Hier finde ich ein tolles Geschenk für meine liebe Freundin“, „das könnte ich meiner Mutter beim nächsten Besuch mitbringen“ oder: „Das schenk‘ ich mir jetzt einfach mal selbst“. Basta! Bei schön&ehrlich findet man so viele liebevoll ausgesuchte Stücke, dass man eine kleine Ewigkeit mit Gucken und Stöbern zubringen kann. Ein Gaumenschmaus für die Augen quasi.

 


Hier gibt’s vor allem tolle Accessoires für die Wohnung: coole Bilder, schöne Tassen, niedliche Stempel und beliebtes Masking Tape zum Basteln. Gute Bücher, hübsche Lampen, Stühle und Kissen, Notiz- und Fotobücher, Karten, Kerzen, Taschen mit süßem Aufdruck – alles mit einer persönlichen, individuellen Note, alles mit einem eigenen Stempel, sodass man das Gefühl hat: Bei den Besitzerinnen Indra Tausendschön (was für ein toller Name!!) und  Christina Torbahn sieht’s daheim ganz genauso liebevoll eingerichtet aus. Bei denen würde man gern ein Glas Wein auf der stylischen und zugleich gemütlichen Couch trinken. Bei schön&ehrlich mixt sich guter Geschmack und eine herzliche Bedienung. Dort ist man gern zum Shoppen zu Gast. Dankeschön!

 

 

 

schön&ehrlich
Gertigstrasse 18
22303 Hamburg

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 10 – 19Uhr
Sa.: 10 – 17Uhr 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Lisa hat Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Hamburg studiert und hat als Boulevard-Journalistin in Hamburg ihr Hobby zum Beruf gemacht: In der Glitzer-Welt der Promis kennt sich die Online-Redakteurin bestens aus und sie liebt es, über die neusten Klatsch&Tratsch-Themen zu berichten. Ausflüge zur In Touch, Life&Style, OK! Magazin oder der Sendung Prominent! kann sie auf ihrem Medien-Reisekonto verbuchen. Außerdem arbeitet sie für Online-Formate wie Infamous Magazine, Luxodo oder ist Kollumnistin bei Pregolifestyle. Bei Dit is Fashion geht ihr Trip durch die Welt der digitalen Medien weiter und als Wahl-Hanseatin wird sie über den neusten Schnack der City berichten.

Veröffentliche einen Kommentar