Von 5. Dezember 2013 0 Kommentare

Jean Paul Gaultier: from the Sidewalk to the Catwalk

Jean Paul Gaultier ist einer der bekanntesten Modeschöpfer der Welt. Schon seit über 30 Jahren setzt  der Franzose der Modewelt seinen extravaganten Stempel auf. Wegen seiner ausgefallenen Kreationen und der unkonventionellen Schauen wird der 60-Jährige oft als Enfant terrible der Fashion-Szene bezeichnet. Das Brooklyn Museum in New York widmet dem Designer nun eine umfangreiche Einzelausstellung mit dem Titel „The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk„.

J.P. Gaultier - Brooklyn Museum

Jean Paul Gaultier – Brooklyn Museum

Die Wanderausstellung – die bereits in Montreal, Dallas, San Francisco, Madrid, Rotterdam und Stockholm zu sehen war – zeigt rund 150 seiner bekanntesten Kreationen. Der spitze BH, den Madonna in den 90ern bei ihrer „Blonde-Ambition“-Tour trug und der danach weltbekannt wurde, ist genauso zu sehen, wie Bühnen-Outfits von Beyonce, Beth Dito und Kylie Minogue oder die Robe, die Marion Cotillard 2008 bei der Oscar-Verleihung trug. Die multimediale Ausstellung stellt in sieben Bereichen die modische Entwicklung von Gaultier seit den 1970ern da: Sein Aufstieg von den Pariser Straßen bis auf die Laufstege dieser Welt.

 

 

Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier

Die wunderbare Ausstellung zeigt viele von Gaultiers extravaganten Haute Couture und Prêt-à-Porter-Kreationen. Meine beste Freundin – von der die Fotos stammen – hat sich die Ausstellung letzte Woche in New York angesehen und kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Neben den Kleidern sind zahlreiche Accessories, Skizzen, Film-Ausschnitte und Videos von den unterschiedlichsten Laufsteg-Shows, Konzerten und Performances der letzten 30 Jahre zu sehen. Ein weiteres Highlight sind die großartigen Fotos von Künstlern und Fotografen, die Jean Paul Gaultier auf seinem außergewöhnlichen Lebensweg begleitet haben. Die Bilder zeigen seine avantgardistischen Designs und stellen heraus, welchen Einfluss der Franzose auf ästhetische Entwicklungen und das Spiel mit den Geschlechterrollen hat.

Gaultier2

 

Wer also in den kommenden Wochen in New York ist, sollte unbedingt ins Brooklyn Museum und sich die Ausstellung „The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk“ ansehen. Sie läuft dort noch bis zum 23. Februar 2014, bevor sie dann nach Europa zurückkehren soll. Als weitere Stationen sind London, Melbourne und Paris geplant..

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar