Von 8. November 2011 0 Kommentare

Labelwatch: Adriana Rica

ADRIANA RICA

Hinter dem deutsch-bulgarischen Label ADRIANA RICA steht das Designer-Duo Adriana Garelova und Rica Dröge.
Im Sommer 2010 gegründet, lassen die Beiden mit ihren Vornamen viel
Persönlichkeit in ihr internationales Modelabel einfließen.ADRIANA RICA ist weltoffen, mutig, natürlich und modern. Weiblichkeit und Romantik sind dabei die zentralen Themen des Labels.

Adriana Rica Sommerkollektion

Kennengelernt haben sich Adriana und Rica während ihres Modedesignstudiums in Berlin. Schnell wurde beiden klar, dass sie in ihrer Kreativität die gleiche Sprache sprechen. Ihre Entwürfe passten von der Schnittführung bis hin zur Farbgebung erstaunlich gut zusammen und bildeten eine gemeinsame Designsprache. Neben der Begeisterung für das gemeinsame Entwerfen stellten die Beiden fest, dass sie wunderbar gemeinsam Zeit verbringen und lachen können. So wundert es nicht, dass sich die beiden Freundinnen in kürzester Zeit dazu entschlossen, ADRIANA RICA ins Leben zu rufen.

Adriana Garelova

Adriana Garelova

Adriana Garelova

Adriana Garelova wurde 1984 in der wunderschönen Stadt Rousse in Bulgarien geboren. Schon
als Kind liebte sie das Zeichnen und so war es fast selbstverständlich, dass sie später einmal Modedesign studieren würde. Im Jahr 2006 zog sie für ihr Studium in die deutsche Hauptstadt Berlin. Während ihres Studiums machte Adriana Praktika in den Bereichen Design und Produktion in Bulgarien und arbeitete kurz darauf schon als eigenständige Modedesignerin neben ihrem Studium.
2009 gewann sie bei dem Modewettbewerb Ski Hybrid by Markus Wasmeier für Textilprints und Corporate Identity. Für ihr Studium erhielt Adriana den Daad-Preis für herausragende Leistungen als ausländische Studentin.
Mittlerweile wohnt sie wieder in ihrer Heimatstadt Rousse und kümmert sich um Management und Produktion
in der Firma.

Rica Dröge

Rica Dröge

Rica Dröge

Rica Dröge erblickte 1985 in Köln das Licht der Welt. Ihr Faible für Mode scheint ebenfalls in ihrer Kindheit begründet. So blätterte sie bereits in jungen Jahren in Modezeitschriften und war von der Modewelt fasziniert.
Nach dem Abitur im niedersächsischen Braunschweig ging es auch für sie im Jahre 2006 nach Berlin um dort Modedesign zu studieren.
Neben dem Studium machte Sie internationale Praktika in Bereichen wie Trend, Design und Marketing. Sie arbeite unter anderem für Firmen wie Deutsch Magazine, Mongrels in Common, 30 paar Hände und für die pariser Trend- und Designagentur Seasons. Rica lebt und arbeitet in Berlin und kümmert sich neben dem Design um Marketing und Verkauf.

Adriana Rica – Die aktuelle Herbst/Winter Kollektion

Adriana Rica Sunset in Russe
“Sunset in Russe”

Als Inspirationsthema für die Kollektion wählten wir die Hafenstadt Russe in Bulgarien. Zum Einen verbinden wir sehr viel mit dieser Stadt, da es Adrianas Heimat ist und da wir dort oft gemeinsam Arbeiten. Unsere Emotionen und Assoziationen zu diesem Ort spielen dabei eine große Rolle.
Zum Anderen ist diese Stadt wegen ihrer Architektur und Kultur sehenswert und somit für uns als Inspiration wahnsinnig spannend. Diese kleine entzückende Stadt im Norden von Bulgarien sollte nicht in Vergessenheit geraten und somit widmen wir ihr unsere Kollektion: „Sunset in Russe“. Russe trägt auch den Beinamen „kleines Wien“. Diese Bezeichnung entspringt aus der ausgesprochenen Schönheit und der alten Architektur der Stadt, die sich aus verschiedenen europäischen Baustilen zusammensetzt. Der Stadtkern von Russe wurde vom bulgarischen Staat aufgrund der geschichtlichen Bedeutung und der besonderen architektonischen Gestalt mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. An den Häusern von Russe entdeckt man wunderschöne, verspielte
Verzierungen und Formen in den prachtvollsten Farben. Im Norden säumt die Stadt das Donauufer und rundet das Bild der inspirierend-idyllischen Farbenvielfalt ab. Begibt man sich nun an die Donau, ist die Verbindung aus Ruhe und Freiheit förmlich greifbar. Wohin man sich auch begibt in
diesem pittoresken bulgarischen Städtchen scheinen die Bewohner diese Mentalität in sich zu tragen. Russe als Inspirationsthema zieht sich als roter Faden durch unsere Kollektion und spiegelt im Gesamten die Fröhlichkeit und offene Atmosphäre der Stadt selbst und ihrer Bewohner wieder.

 

————————————————–
ADRIANA RICA
————————————————–
Modedesign
www.adrianarica.com
Rica Dröge
mobil + 49 178 66 34 123
Adriana Garelova
mobil + 359 893 668 495

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar