Von 5. November 2011 2 Kommentare

London Special: Soho

Die nächsten Tage sind einer aufregenden und wunderschönen Stadt gewidmet – London!

Ich war als Kind da und zugegebener Maßen habe ich nicht wirklich viel erwartet. Dank der Globalisierung, dachte ich, dass es dort eh die gleichen Shops wie in Berlin geben würde und eh alles viel zu teuer und zu englisch und überhaupt – es regnet wahrscheinlich!!

Soho London rooftop © Maren Michaelis

Soho London rooftop © Maren Michaelis

Weit gefehlt. Nicht nur, dass wir Bombenwetter hatten, sondern dass mich London einfach vom Hocker gerissen hat. Ich kann sogar sagen, dass ich das Typisch Englische sehr mag. Sie haben Stil, die Meisten zumindest, und strahlen Gemütlichkeit aus. Ich beschreibe es gern als Filmstadt, manchmal ist es zu schön um wahr zu sein! Jeder Shop hat sein eigen designtes Schild und einer ist schöner als der Andere. An jeder Ecke gibt es die urigen Pubs, die einfach wunderschön sind! Es ist auch das Zuhause der Modemagazine und Modefotografen. Was die Mode betrifft, haben die Londoner definitiv mehr Möglichkeiten und Auswahl als die Berliner z.B. Und man findet alles – von tollen Teilen bei den Giganten TopShop und Urban Outfitters (vertikale Kette) bis hin zu unzähligen Vintage-Läden und Märkten.
Genau das werde ich in den folgenden Artikeln beschreiben. Wo man gut shoppen gehen kann und was bei uns noch immer nicht angekommen ist.
Es ist aber eine schöne Sache, wenn man noch in andere Städte reisen kann und noch etwas Neues entdeckt. Etwas, was wir hier nicht haben. Was würde das Reisen ausmachen, wenn es überall gleich wäre?
Ich starte mit dem Shopping-Stadtteil Soho – ein bekannter Ausgeh-Bezirk im Londoner Westend. Vom Picadilly Circus bis zur Einkaufsstraße Oxford Street.

Oxford Circus Station

Oxford Circus Station

Wenn ihr in Soho seid, ist es sicherlich ratsam, vom Picadilly Circus bis zur Oxford Street ein paar Straßen abzugehen, z.B. die Rupert Street, Poland Street Berwick Street und Carnaby Street!
Hier nun einige Soho- und Schaufenster-Impressionen! Wir beginnen unseren Spaziergang in der Rupert Street nahe der geschäftigen Shaftesbury Avenue.

Cupcakes und Bubbletea in der Rupert Street

Cupcakes und Bubbletea in der Rupert Street

Banana Toffee Cake auf der Rupert Street

Wochenmarkt zwischen Rupert und Berwick Street. Super leckere frisch gebackene Waren und Sandwiches! Der Banana-Toffee Cake ist nur zu empfehlen!

All Saints Spitalfields in der Oxford Street

All Saints Spitalfields in der Oxford Street

Der Make Up Store, Carnaby Street

Der Make Up Store, Carnaby Street

American Apparel in der Carnaby Street

American Apparel in der Carnaby Street

Liam Gallagher von Oasis als Werbeikone für Pretty Green, Carnaby Street

Liam Gallagher von Oasis als Werbeikone für Pretty Green, Carnaby Street

Pylones, der Laden für Buntes und Kitsch, in der Carnaby Street

Pylones, der Laden für Buntes und Kitsch, in der Carnaby Street

Vintage Magazine Store, mit Merchandise der britischen Musikszene, Retro Poster, Vintage Magazines, T-Shirts, Greeting Cards uvm. Brewer Street

Vintage Magazine Store, mit Merchandise der britischen Musikszene, Retro Poster, Vintage Magazines, T-Shirts, Greeting Cards uvm. Brewer Street

Kiehl's auf der Regent Street

Kiehl's auf der Regent Street

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

2 Kommentare auf "London Special: Soho"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Lasse sagt:

    Sehr gute Bilder! Soho ist schon ein aufregender Bezirk. Kommen noch mehr Einträge über meine alte Heimat?

Veröffentliche einen Kommentar