Von 5. Juli 2013 0 Kommentare

MINUK: Neues Label aus Hamburg

Dass Ottensen ein cooler Stadtteil aus Hamburg ist, habe ich Euch ja hoffentlich bereits in meinem „Stadtviertel-Watch Part II Ottensen“ bewiesen. Wenn Ihr’s mir immer noch nicht glauben wollt, bitte sehr: Hier ist auch der Ursprung eines jungen Mode-Labels aus dem Szene-Viertel, dass neuerdings nämlich für Verliebtheit sorgt. Verliebtheit ins Detail, ins Design, in die Liebe zur Handarbeit. Vorhang auf: MINUK.  

Greta, Klara oder zum Beispiel Elin – Drei Mädels, die nicht nur auf meiner Tochter-Namensliste weit oben stehen, sondern nun auch auf meiner Wunschliste was Taschen angeht. Und zu kaufen gibt’s die bei MINUK.
Die gelernte Grafikdesignerin Antje Arens legt bei der Fertigung ihrer Schützlinge besonders viel Wert auf Qualität -und das spürt man auch!
Ihre aktuelle Kollektion -darunter auch die liebe Greta- ist komplett aus Canvas gefertigt, mit schönen Lederriemen veredelt und einem dezenten Branding als Kirsche on top auf dem Taschen-Sahneeis.

Greta

Greta

In ihrer Kollektion von Taschen und Accessoires (auch dabei: Schlüsselanhänger und Geldbösen) kombiniert sie ausgewählte Farben und klare Formen mit grafischen Mustern. Entwurf der Schnitte und des Textildesigns, Siebdruck von Hand und das Schneiden der Lederriemen – alle Arbeitsschritte werden mit Liebe zum Detail und Augenmerk auf Qualität in Handarbeit ausgeführt.

Klara

Klara

Und all das kommt in einem kleinen, süßen Atelier in Ottensen/Altona zur Welt. Man hört den Dielenboden quasi knartschen, wenn die Designerin durch die Zimmer tritt und zwischen Stoffen, Nadeln und Fäden ihre neuste Kollektion kreiert. Kreativität durchströmen die Räume. Und wie man auch seinen Kindern Namen gibt, so bekommen auch die neugeborenen Taschen -Babies- von Antje liebevoll ihre Kosenamen. Ist doch klar.

Geburtsort von MiNUK: Das Atelier

Geburtsort von MiNUK: Das Atelier

An der Nähmaschine wird mit Liebe jedes Stück gefertigt

An der Nähmaschine wird mit Liebe jedes Stück gefertigt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und, wer kommt in Eure Shopping-Bag? Greta oder doch lieber Klara?

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Lisa hat Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Hamburg studiert und hat als Boulevard-Journalistin in Hamburg ihr Hobby zum Beruf gemacht: In der Glitzer-Welt der Promis kennt sich die Online-Redakteurin bestens aus und sie liebt es, über die neusten Klatsch&Tratsch-Themen zu berichten. Ausflüge zur In Touch, Life&Style, OK! Magazin oder der Sendung Prominent! kann sie auf ihrem Medien-Reisekonto verbuchen. Außerdem arbeitet sie für Online-Formate wie Infamous Magazine, Luxodo oder ist Kollumnistin bei Pregolifestyle. Bei Dit is Fashion geht ihr Trip durch die Welt der digitalen Medien weiter und als Wahl-Hanseatin wird sie über den neusten Schnack der City berichten.

Veröffentliche einen Kommentar