Von 23. April 2015 0 Kommentare

Mit Sneakers in den Frühling

So langsam weichen Kälte und winterliches Grau-in-Grau den ersten Sonnenstrahlen und Frühlingsboten. Höchste Zeit, den Wintermantel und die dicken Boots einzumotten und luftige und sportive Klamotten hervor zu kramen. Statt in der Bude zu sitzen, bringt es wieder Spaß, sich draußen rumzutreiben und durch Berlins Straßen zu streifen – am liebsten natürlich in bequemen, aber gleichzeitig auch fancy Sneakers. Dieses Jahr kommen besonders Liebhaberinnen des Old-School-Styles auf ihre Kosten. Nachdem adidas bereits mit der Rückkehr des Kult-Sneakers Stan Smith aufgetrumpft hat, legt Nike mit einer Neuauflage des Cortez nach. Der elegant-schlichte Sportschuh findet seinen Ursprung im Jahre 1972 und brauchte lediglich ein kleine Auffrischung, um die Fangemeinde wieder in Begeisterung zu versetzen.

freestyle

Mit einer wesentlich deutlicheren optischen Erneuerung kommt der Reebok Ventilators daher, der dieses Jahr seinen 25. Geburtstag feiert. Die Jubiläums-Kollektion des Classic-Laufschuhs besticht nicht nur durch hochwertige Materialien und super Passform, sondern wartet auch mit echten Schmuckstücken auf. Kein Wunder, schließlich hatte die amerikanischen Schmuckdesignerin Melody Ehsani ihre Finger im Spiel und hat die Gelegenheit genutzt, um dem Kult-Sneaker einen extravaganten Anstrich zu verpassen. Mit Details wie beispielsweise Schnürsenkelschmuck aus Kupfer in Form eines Auges und einer handschriftlichen Botschaft auf dem Innenfutter verleiht die Künstlerin aus Los Angeles dem legendären Laufschuh eine individuelle Note. Mit aufgeprägten Schlangen- oder exotischen Ananasprints zeigt sich der Sneaker alles andere als dezent und ist so genau der richtige Wegbegleiter für Freundinnen sportiver Extravaganz. Einen spannenden Kontrast bildet die Gum-Außensohle, die gleichzeitig den unverwechselbaren Old-School-Classic-Style unterstreicht.

image003

Der erste Ventilator der Reebok Classic x Melody Ehsani Kollektion ist ab sofort exklusiv über den Voo Store in Berlin erhältlich. Die zweite Melody Ehsani Kreation des Running-Retros folgte im April. Und noch ein weiterer Klassiker aus dem Hause Reebok feiert dieses Jahr sein Revival: der Freestyle Hi zählt seit 1982 zu den berühmtesten Frauensneaker. Mit auffälligen Prints und in frischen Pastelltönen bringen die neuen Modelle gute Laune in die Schuhregale. Der Sommer kann kommen!

image010

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar