Von 2. Februar 2012 4 Kommentare

Neue Kollektion von Blutsgeschwister

Mit viel Liebe zum Detail wurde zu Beginn der Modewoche die neue Blutsgeschwister Kollektion
Herbst/Winter 12/13 im trauten Rahmen präsentiert.

Gleich auf drei Reisen ging es auf der internen Kollektionspräsentation der deutschen Modemarke Blutsgeschwister am ersten Tag der Fashion-Week im verträumten Ambiente der Villa Kreuzberg in Berlin. Nicht nur die detailverliebte Dekoration entsprach hier den jeweiligen Themen, die von Blutsgeschwister-
Chefdesignerin Karin Ziegler persönlich vorgestellt und beschrieben wurden – auch die musikalische Untermalung wurde sorgfältig und mit Augenzwinkern ausgewählt. Unter der vergnügt-beschwingten

Schwarzwaldfahrt mit Schinkenduft

Schwarzwaldfahrt mit Schinkenduft

„Hammond Version“ von Horst Jankowski´s „A walk in the black forest“ und der Titelmelodie der „Schwarzwaldklinik“ wurden die Zuschauer mit dem ersten Thema der Kollektion, „Schwarzwaldfahrt mit Schinkenduft“, in die Region tiefer Tannenwälder und bunter Kuckucksuhren entführt. Liebevoll gearbeitete Schnitte verbinden hier geschickt die Formen traditioneller Trachten und moderner Ausarbeitung. In Blusen eingearbeitete, von den Schultern schwingende, dreieckige Rückentücher erinnern dabei genau wie das neu interpretierte Schwarzwälder Dirndl an eine fröhliche Fahrt des heimischen Musikvereins ins Nachbardorf, wo die feschen Mädeln sich zum Tanze drehen. Dort kann es auch neckisch zugehen: so finden sich auf einer hoch sitzenden Shorts liebevolle Blumenstickereien ebenso wieder wie beherzte Lederschnürungen. Mit Liebe zum Detail sind schwarzwald-typische Applikationen wie Kirschen, rote Bollen und kreuzgestickte Blumenmuster auf den verspielten Kollektionsteilen angebracht.

Tante Rosie´s Vermächtnis
Tante Rosie´s Vermächtnis

Zum krönenden Abschluss gab es für jeden Zuschauer einen Schluck Kirschwasser, bevor es vom Schwarzwald aus weiter ins vornehme Vereinigte Königreich ging. Dort wartete Tante Rosie, um ihr gut gehütetes Vermächtnis an ihre Erbinnen Betty und Laura weiterzugeben. Die Authentizität des Spiels aus Storytelling und Design wurde durch eine charmante, ältere englische Dame alias Tante Rosie unterstrichen, die auf hohen Pumps mit wippendem Petticoat im Teatime-Dress mit floralem Muster und Spitzenkragen elegant über den Laufsteg lief. Auf dem Catwalk fanden sich außerdem große wie kleine Karomusterungen und altenglische Blumenprints wieder. Um im nasskalten Cornwall trocken zu bleiben, eignen sich die in „Tante Rosie´s Vermächtnis“ neu präsentierten Parkas mit warmen Fellfutter und einem wachsbeschichteten Obermaterial . Die Mantelkleider und Bleistiftröcke des Themas betonten den Charme und die Ausdrucksstärke der im Retrostil mit rotem Lippenstift und Kurzhaarfrisuren gestylten Models noch einmal mehr, was durch ihre beschwingte Art kaum zu übertreffen war.

Blutsgeschwister Kollektionspräsentation Mit einem singenden Model ging es schließlich ins Finale der Herbst/Winter-Kollektion 12/13: Im dritten Kollektionsthema „Music-Express“ wurden mit Klaviaturen bedruckte Kleider sowie Blusen mit tiefen Dekolletes und weitere Details wie Notenschlüssel und Musiknoten präsentiert. Ein Highlight ist der Jumpsuit, der mit Steg am Bein, oberarmfreien Schulterträgern und tiefem Ausschnitt ein echter Hingucker ist. In einer an die 80er Jahre anmutenden Hommage wirken knallige Farben dem kalten und tristen Winter entgegen, genau wie der geschmackvolle Duffle-Coat im leuchtend blauen Farbton.

Blutsgeschwister Chefdesignerin Karin ZieglerEbenfalls spiegelt sich die Wohlfühl-Maxime des Labels in allen drei Themen wieder, denn auch mit Casual Cuts

für T-Shirts und warmen Strick ließ sich das Design-Team der Blutsgeschwister charakteristische Stücke
einfallen, die sich bequem und tragbar geben.

Blutsgeschwister hebt sich im Herbst/Winter 2012/13 einmal mehr mit drei phantasievollen Kollektionsthemen
von gewöhnlichen Outfits ab. In bekannter Manier mischen sich Tradition und Moderne, Kreativität und
Originalität zu einem detailgetreuen Zusammenspiel mit hoher Schneiderkunst.
Auf in die kommende Saison!
www.blutsgeschwister.de

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

4 Kommentare auf "Neue Kollektion von Blutsgeschwister"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Sister sagt:

    Oh, das klingt vielversprechend! Danke für die Info!

  2. jobo sagt:

    Tolle lnformation
    Jobo

  3. simone mögenburg sagt:

    könntest du evtl. auch fotos von den ersten kollektionteilen einstellen? bin schon wieder total gespannt 😉

Veröffentliche einen Kommentar