Von 7. März 2014 0 Kommentare

Outfit-Aufpimper: Westen

Was macht die Outfits dieser Fashionistas erst richtig rund? Genau: Ihre Westen! Manchmal fehlt einem Look noch der letzte Schliff oder er wirkt einfach noch nicht stylish. Oft hilft eine Weste, um dem den It-Faktor hinzuzufügen. Das haben auch die Blogger-Girls erkannt und stylen was das Zeug hält – auf die unterschiedlichsten Arten, die ich Euch hier vorstelle: Achtung, fertig, Weste!

2758133__MG_3998-collage

Anila aus Hamburg: Ihre coole Jeansweste kommt von meinem geliebten Shop Fkids-are-older, den ich hier schon einmal vorgestellt habe. Unbedingt bei einem Hamburg-Besuch einplanen! Die Teile hängen nämlich nicht an jeder Stange. Anila liebt den Laden scheinbar auch und ihr mit Nieten besetztes Piece ist der totaler Hingucker! Natürlich hätte der Look ohne Weste auch etwas zu nackt ausgesehen, sodass sie ihn im Handumdrehen alltagstauglich gemacht hat.

1875981_firenze

Jeder, der Modeblogs gerne liest, kennt Andy Torres von Stylescrapbook. Die Mexikanerin, die in Amsterdam lebt, hat bereits lukrative Deals mit Mango, Kipling, und und und…. in der Proenza-Schouler-Tasche. Klar, dass sie weiß, dass Westen gerade total angesagt sind. Vor allem die Leder-Variation steht ihr ausgezeichnet und bricht ihren ansonsten eher femininen Look herrlich.

2962842_LOOK2

New Yorker lieben den Mix aus Lässigkeit und Eleganz. Da kommt eine XXL-Weste wie die von Lua gerade recht, denn sie erlaubt es einem, locker durch die Straßen zu flanieren. Darunter ein cooles Top und fertig ist der New-Yorker-Style. Um diesem Styling auch ein bisschen Lady-Feeling einzuhauchen, dürfen natürlich die Heels des Rote-Sohle-Gottes Christian Louboutin nicht fehlen!

1180795_lbf21

Natürlich muss man nicht nur auf derbe Materialien setzen, wenn man sich eine Weste zulegen möchte – wie Tricia beweist. Die Bloggerin steht anscheinend auf den mädchenhaften Romantik-Look und beweist mit ihrem Forever21-Modell, dass man nicht unbedingt Kontraste braucht. Herzchen-Tasche, verspielte Heels, Blümchen-Rook, Hut – alles Kennzeichen für einen damenhaften Style – und einen coolen noch dazu.

1600465_juliett_k_maffashion

Ich liebe den Look von Juliett! Vielleicht auch wegen des transparenten Kleides, was mit seit dem vergangenen Sommer so gefällt. Dann noch die Gürtel-Variante, die derben Boots und die Cherry on Top: die mega coole Weste… fertig ist ihr stylisher Look, in dem sie sich auch sichtlich wohlfühlt. Längere Westen sind ein guter Tipp für all diejenigen unter uns, die damit super etwas Hüftgold verstecken wollen. Außerdem strecken sie in Kombination mit hohen Schuhen einen Look perfekt. Unbedingt für laue Sommerabende in ein solches Modell investieren, Ladys!

Und hier könnt Ihr ein paar Westen nachshoppen! Viel Spaß!

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Lisa hat Modejournalismus/Medienkommunikation an der AMD Hamburg studiert und hat als Boulevard-Journalistin in Hamburg ihr Hobby zum Beruf gemacht: In der Glitzer-Welt der Promis kennt sich die Online-Redakteurin bestens aus und sie liebt es, über die neusten Klatsch&Tratsch-Themen zu berichten. Ausflüge zur In Touch, Life&Style, OK! Magazin oder der Sendung Prominent! kann sie auf ihrem Medien-Reisekonto verbuchen. Außerdem arbeitet sie für Online-Formate wie Infamous Magazine, Luxodo oder ist Kollumnistin bei Pregolifestyle. Bei Dit is Fashion geht ihr Trip durch die Welt der digitalen Medien weiter und als Wahl-Hanseatin wird sie über den neusten Schnack der City berichten.

Veröffentliche einen Kommentar