Von 7. April 2016 0 Kommentare

Trends in den Pantone-Farben 2016: Rose und Blau

Mit Farbtrends ist das ja immer so eine Sache. Nicht-Farben wie Schwarz und Weiß kann praktisch jeder tragen, aber sobald Farbe ins Spiel kommt, wird es tricky.
Nach dem dunklen, kräftigen Marsala des letzten Jahres hat Pantone in dieser Saison mit Rose Quartz und Serenity Blue den Inbegriff der Genderfarbgebung zum Trend ausgerufen. Die warmen, pastelligen Töne verleihen ein Gefühl der Geborgenheit, der Innigkeit und Nähe. Oder so ähnlich. Mir wurde bei dem Gedanken an Rose erstmal Angst und Bange, weil ich mich so gar nicht in Rosa durch den Frühling spazieren sah. Aber jetzt haben wir uns mal ein wenig für Euch nach Produkten in den Trendfarben umgesehen und ich muss zugeben, dass das ein oder andere Teil tatsächlich ganz tragbar daherkommt.

 

Ob im Verlauf, miteinander kombiniert oder ganz für sich –sie funktionieren die Farben am Ende doch ganz gut und auch wenn ich mich wahrscheinlich eher im blauen Farbspektrum wohl fühlen werde, passen doch zumindest Rose-Farbene Blumen ganz hervorragend in meine Wohnung. Auch als Accessoire oder in Sneaker-Form können die Pantone-Töne ihren Platz in meinem Kleiderschrank finden.

Palladium_Schuhe

 

Und sonst bliebe ja zumindest ein blauer Rucksack als Begleiter für Strand oder Park.

Burton_Rucksack

Und was haltet ihr von Rose Quartz und Serenity Blue. Könnt ihr Euch in diesen Farben den Frühling vorstellen oder sehnt ihr auch eher nach kräftigen Tönen?

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar