Von 28. Juli 2014 0 Kommentare

Sneaker-Collab: Patrick Mohr & Reebok

Wir stehen auf Sneakers in allen Variationen und können nie genug davon haben. Patrick Mohr hat pünktlich zur Fashion Week mal wieder ein ganz besonderes Modell vorgestellt, in das wir uns prompt verliebt haben. Eine eigene Show gab es vom Enfant terrible der deutschen Modeszene diesmal nicht, stattdessen stellte der Designer in der Solebox seine neuste Sneakers-Kollektion für Reebok Classic vor. Und die Collab mit Reebok kann sich sehen lassen!

PatrickMohr_Reebok_29

Der legendäre „Freestyle Hi“ von Reebok prägte Anfang der 80er die Ära des Aerobic-Looks. Jetzt hat in Patrick Mohr ihn wieder aufleben lassen und mit seiner ganz eigenen Handschrift versehen. In sattem Schwarz und Lila und den für Mohr typischen klaren Schnitten und Material-Mix – diesmal eine Melange aus Straußen, Kuh- und Lachsleder. Das sieht nicht nur gut aus, sondern fühlt sich auch toll an. Boys und Girls können die Sneakers beiden tragen, denn wie immer bei Mohr sind seine Kollektionen Unisex-Modelle. Im ist der Mensch wichtig der seine Mode trägt, nicht das Geschlecht.

BOLD_PMxREEBOK_photocredit_Joachim Baldauf_ 04BOLD_Patrick Mohr meets Reebok Classic_60

Auch die Launch-Party der Sneakers war ein Highlight. Als Host mit dabei war kein geringerer als Producer-Superstar und Ehemann von Alicia Keys Swizz Beatz, der schon lange eng mit Reebok zusammenarbeitet und extra für den Anlass nach Berlin gekommen war. Viele weitere Gäste darunter Model Eva Padberg, Ms Platnum und Sänger Yasha feierten gemeinsam in der Solebox zu den Klängen von Swizz Beatz. Bevor es dann weiter ging ins Prince Charles wo Patrick Mohr selbst sein Debüt hinter den Plattentellern gab. Überraschungsgast des Abends war Superstar Pharrell Williams der später auch noch auf der Party auftauchte. Toller Schuh, tolle Party. Uns hat es gefallen.

BOLD_Patrick Mohr meets Reebok Classic_34

Die Patrick Mohr Edition des Freestyle Hi und Ex-O-Fit Hi ist seit dem 09. Juli 2014 exklusiv bei Solebox in Berlin erhältlich. Ab dem 01. August 2014 können die Modelle außerdem im Reebok Online-Shop unter www.reebok.com erworben werden  –  UVP: 200 Euro.

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Veranstaltungen

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar