Von 17. Dezember 2012 1 Kommentar

Puzzlen ist nicht von gestern – Geschenketipp

Ehrlich gesagt bin ich kein großer Fan von Puzzlen. Früher war es für mich die wirklich langweiligste Beschäftigung schlechthin. Ich konnte nie nachvollziehen, wie meine beste Freundin sich stundenlang mit einem 1000-Teile-Puzzle beschäftigen konnte, wo am Ende doch nur wieder ein eigenartiges Einhorn oder eine öde Landschaft bei rauskam. Aber gut – es scheint, als könnte sich meine Meinung ändern. Durch Zufall stieß ich auf FANCY PUZZLES, die zwar Puzzle, aber keine schnöden Motive bieten. Bedeutet, dass ein wirklicher Anreiz besteht die Teile zusammenzufügen, um am Ende eine coole Fotografie sein Eigen nennen zu dürfen.

Fancy Puzzle Geschenkidee

Was bekommt ihr geboten?

Keine 0-8-15 Motive, sondern welche die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fotografen entstanden sind. Diese sind fancy und absolut nicht gewöhnlich. Welche Motive gedruckt werden entscheiden die Fans der Communities, wie bspw. über Facebook. Zudem hat jeder die Möglichkeit, insofern er denkt das Motiv schlechthin zu besitzen, diese auf dem Fancy Puzzle Blog hochzuladen und darüber abstimmen zu lassen. Preislich liegen die Puzzle logischerweise etwas über denen, der großen Marken. Sind dafür aber viel, viel cooler und kommen in einem stylishen Turnbeutel. Also wer noch nach einem außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenk sucht, sollte unbedingt mal reinklicken.

Wer steckt dahinter?

5 Studenten – namens Flo, Jana, Tim, Nico und Stefan gehört das interessante Labels. Gemeinsam sorgen sie für interessante Motive, einen funktionierenden Onlineshop und all das was noch so dazu gehört.

Wir finden Fancy Puzzles ist ein tolles Start up, welches unbedingt unterstützt werden sollte.

Fancy Puzzle Geschenkidee

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Kiekste wa!

Über den Autor:

Sie ist Gastbloggerin und studiert Mode-und Designmanagement. In Berlin lebt Anna seit 2009 und erkundet die Stadt seitdem jeden Tag aufs Neue. Wegen ihrem Studium und der Begeisterung dafür, befasst sie sich tagtäglich mit Mode und den neusten Trends. Für einen Blick hinter die Kulissen der Modewelt tut sie so einiges – vom Praktikum bei Hugo Boss bis hin zum regelmäßigen Models anziehen zur Berlin Fashion Week. Ansonsten spaßig, neugierig und gerne am denken.

1 Kommentar auf "Puzzlen ist nicht von gestern – Geschenketipp"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Moi:Jey sagt:

    Sieht echt ziemlich cool aus!

    Was es auch gibt und als Geschenk noch einen Tick persönlicher wäre: Puzzles mit eigenem Motiv! Du kannst also aus deinen eigenen Fotos ein Puzzle machen lassen 🙂

Veröffentliche einen Kommentar