Von 13. Januar 2013 0 Kommentare

T-Shirt und passende Kette: Ein Interview mit dem Label „Luft und Liebe“

Das Label Luft und Liebe hat in unserer Redaktion besonderes Interesse gefunden. T-Shirts die mit den Ketten zusammen erst ein Bild ergeben, das fanden wir sehr cool! Wir interviewten Designerin Ninette dazu.

boot

 Ninette

Logo Luft und LiebeNinette, das ist ja mal eine cool Idee! Ketten die zu T-Shirts passen. Wie bist du darauf gekommen und hast du vorher auch schon etwas mit Mode/ Grafik gemacht?

Ich habe eigentlich Kommunikationsdesign studiert und in einer Werbeagentur gearbeitet, d.h. mit Mode hatte ich direkt nichts zu tun, aber wenn man es genau nimmt verkaufe ich auch eher eine Idee. 🙂 Die hatte ich schon 2007. Während einer langen Berliner-U-Bahnfahrt saß mir Mädchen mit einer Kette an der ein Einhorn hing gegenüber. Ich dachte mir es wäre lustig wenn das Einhorn auf einem Regenbogen stände und so wurde die Idee geboren.
Das Label entstand dann einige Zeit später nachdem ich das Studium beendet und Mut und Geld gesammelt hatte 🙂

work

Luft und Liebe

Was inspiriert dich?

Berlin, Blogs, Musik, Natur, …

Wo lässt du produzieren und wie schwer ist es sich als Jungdesigner zu etablieren?

Ich lasse meine Sachen hauptsächlich in Berlin produzieren. Eine Berliner Behindertenwerkstatt erledigt für mich zum Beispiel Näharbeiten und ich baue die Ketten am Ende in meiner Wohnung zusammen – mit ganz viel Liebe versteht sich.
Als Jungdesigner hatte ich bis jetzt sehr viel Glück. Ich bin nicht der Typ mich überall anzupreisen und bin daher froh, dass meine Idee ziemlich gut und noch ganz neu und ungesehen ist, und so kommen ganz viele Kunden und begeisterte Menschen aus der ganzen Welt auf mich zu.

Fisch Logo Luft und Liebe Berlin

Wo soll es mit Luft und Liebe hingehen? Was sind die nächsten Schritte?

Im Moment bin ich noch ein Ein-Mann-Unternehmen und daher dauern viele Schritte etwas länger. Aber ganz sicher wird es in naher Zukunft noch ein neues Motiv für Kinder geben – soviel kann ich verraten 🙂

Vogel Luft und Liebe

deer

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar