Von 7. Mai 2013 0 Kommentare

Tagesanbeter Christian

Christian Wilke, Freiberuflicher Booker und Eventmanager, aus Berlin

Christian Wilke by Maren Michaelis

Christian, was trägst du heute und was ist die Story dahinter?

Wir befinden uns im botanischen Garten in Berlin Steglitz. Freunde von mir und ich wollen am morgigen Tag ein Shooting hier machen und checken gerade welche Stellen am Besten passen würden und wo wir welche Klamotten verwenden wollen. Ich habe die ganze Nacht im Chalet gearbeitet und trage gerade das, was mir heute Morgen unter die Finger gekommen ist. Die Sonnenbrille ist von Cheap Monday, das T-Shirt ist von American Apparel, die schwarze Skinny Jeans habe ich auch von Cheap Monday. Ich gehe sehr oft zu Weekday um dort meine Sachen zu kaufen. Man findet viele schlichte T-Shirts ohne viel Schnick-Schnack oder Branding. Ich bin kein großer Freund von Aufdrucken oder Prints. Der Gütel, den ihr hier nicht seht, ist Vintage, von meinem Papa. Die Schuhe habe ich von Luccico, ein großartiger italienischer Schuhladen in Berlin, in dem ich selbst mit Schuhgröße 47 Schuhe finde.

Lucicco Schuhe

Jutebeutel von Baerck

Der Jutebeutel ist von Baerck, ein super Laden in der Mulackstrasse. Eigentlich habe ich selten Taschen dabei, aber irgendwo muss ich ja eine Flasche Wasser unterbringen gegen den Brand von gestern Nacht.

Tagesanbeter Christian Wilke

Beschreibe deinen Style kurz!

Ich trage sehr gerne schwarz und dunkle Farben. Knallbunte Sachen stehen mir einfach nicht. Skinny Jeans und Shirts in gedeckten Farben sind eher mein Style. Wenn’s dann mal wieder etwas kälter wird, werf ich mein Lieblingsparka von Ucon rüber und fertig!

Daniel Tagesanbeter

Wo gehst du gerne shoppen?

Neben Weekday gehe ich sehr gerne zu Baerck, sie haben sehr viele französische und nordische Labels, nicht ganz billig, aber es lohnt sich. Von hier habe ich auch zwei super Ketten, die man auch als Mann tragen kann. (siehe Fotos). Was das Shoppen angeht, fühle ich mich rings um die Alte- und Neue Schönhauser Strasse sehr wohl.

Baerck Kette

Kette von Baerck

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Stilkontrolle, Tagesanbeter

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

Veröffentliche einen Kommentar