Von 21. Mai 2013 1 Kommentar

Tagesanbeter Laura

Tagesanbeter LauraLaura, Kommunikationsdesignerin in Hamburg

Tagesanbeter Laura

Laura, was trägst du heute? 

Es war unheimlich warm für einen Tag im Mai und ich war überhaupt nicht passend angezogen für ein spontanes Freibad-Date mit Maren: Feinstrumpfhose und Stiefel! Aber meine nackten Beine hatten noch keine Sonne gesehen bis zu diesem Tag, ich bin auch manchmal etwas eitel. Die rote Bluse trage ich auch an kälteren Tagen mit hochgekrempelten Ärmeln, anders sieht es unmöglich aus. Ich habe erst im Laufe des Erwachsenwerdens eine Schwäche für geknöpfte Blusen entwickelt.

Tagesanbeter Laura Guse

Bei den Stiefeln ist das anders – Dr. Martens trage ich seit ich 16 bin, das ist inzwischen mein fünftes Paar.
Ich trage am liebsten schwarz und mag Kontraste, die Klamotten müssen gut sitzen und dürfen nicht zu viel kosten- die meisten Sachen in meinem Kleiderschrank haben nicht mehr als 20 Euro gekostet, ich finde den Recycling-Gedanken von Tausch- und Flohmärkten super, meine liebsten Teile finde ich meist auf Ständen an der Straße oder in Outlets. Ich trage kaum Markensachen, wenn dann nur von Hamburger Labels oder aus England.

Laura Schuhe

Ich mag Minimalismus, auch aus ästhetischen Gründen, und verzichte gerne auf übertriebenen Konsum. Beim Schmuck ist das ähnlich: ich kaufe mir keinen Modeschmuck mehr. Den Silberring (Foto) habe ich selbst gemacht, die Kette ist ein Familienerbstück, alles echt. Das Einzige von dem ich sagen kann dass ich es mit Sicherheit jeden Tag trage, ist eine Armbanduhr. Ich mag klassische und praktische Gegenstände.

Lauras Uhr

Beschreibe deinen Stil!

Ich denke nicht dass ich einen einzigen Stil habe, ich finde Mode unwichtig. Aber Stil zu zeigen, in dem was ich tue und meine Überzeugungen sogar über mein Aussehen zum Ausdruck zu bringen, das sehe ich nicht als Hobby. Es ist mir eher ein Bedürfnis.

Laura Tagesanbeter

Laura Beachstyle

Wo gehst du gerne shoppen (on/ offline) und kannst du ein Beautyprodukt empfehlen?

Shopping:
Kleidung kaufe ich nie online. Ich sitz schon berufsbedingt zu oft am Monitor. Meine neuen Docs gabs zwar nur in England, aber ich habe sie mir mitbringen lassen von lieben Freunden, da ist die Freude besonders groß.

Beautyprodukt:
Knallroter Nagellack („Naifinity“ von Ellen Betrix).

Lauri

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Stilkontrolle, Tagesanbeter

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

1 Kommentar auf "Tagesanbeter Laura"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

Veröffentliche einen Kommentar