Von 19. April 2012 1 Kommentar

Tagesanbeter Regine

Regine Andratschke, Schauspielerin, aus Dortmund  – haben wir beim Antiquitätenstöbern in Charlottenburg getroffen!

Schauspielerin Regine Andratschke

Regine, was trägst du?

Ich trage eine Lederjacke von Mustang, die hab ich bei Ebay gebraucht gekauft. Die kriegt langsam blaue Flecken-Das Gürtelchen ist von Oxfam ,-ich weiss nicht mehr wo- Berlin oder war`s Münster ? Jedenfalls kann man es zu absolut Allem anziehen oder auch mal als Hundeleine zweckentfremden. Der braunen Pulli aus meinem Lieblingssecondhandladen in Münster. Der Schal ist tatsächlich regulär seriös gekauft, er ist von „Codello“ . Das Röckchen ist auch auf kapitalistischem Boden gewachsen und im Kaufhof ( wo ich sonst nie Mode kaufe ), gefunden worden. Es wippte so schön auf dem Kleiderständer und die Verkäuferin war eine junge dicke  superhübsche witzige süsse Lady. Ich musste es einfach kaufen !( Eine eher langweilige Firma im Kaufhof “ Mangoon „). Die Stiefel sind von H&M.
Schauspielerin Regine Andratschke
Beschreibe deinen Style kurz!
Mein Stil ist eigentlich anders, als ich gestern angezogen war.Fast alles finde ich in Secondhandläden oder im Kleiderschrank meiner Schwiegermutter. Da gibt es wunderschöne Klamotten ,die mir die Theaterschneiderin umarbeitet.
Handtaschen finde ich auf dem Flohmarkt . Manchmal finde ich auch ein aufregendes Teilchen in unserem Theaterfundus und darf es gegen ein Teil von mir eintauschen -das macht einfach grossen Spass !Ich kombiniere das gern mit dem „normalen Klamottenalltag“. Allerdings kann man sich in Berlin unbedenklicher neu erfinden, als anderswo ! In Secondhandcouture steckt ja immer noch eine Geschichte, bzw.ein Geheimnis, dass das Tragen irgendwie aufregend macht.
Schauspielerin Regine Andratschke
Ich kaufe nie online, weil ich alles erst mal anfassen oder anprobieren muss ( die Lederjacke war der einzige Online-Kauf) und weil man dabei oft netten Menschen begegnet. Aber ich kaufe am liebsten in Berlin`s Secondhandläden.Gerne mal bei “ Garments“ in der Stargarderstrasse , auch auf dem Mauerparkflohmarkt. In Münster bei „Pippapo“ , auf der Bremerstrasse. Meine Haare färbe ich mit Pflanzenfarbe von „Khadi“ und auf die Haut kommt nur Wasser und Dr.Hauschka oder was es sonst im grossen Natukosmetiktäschen gibt.“ Bei “ Tiare´“-ebenfalls in der Stargarderstrasse- kann man wunderbare Kosmetik kaufen, es riecht grandios und die Verkäuferinnen sind sehr nett -man kann sich durchschnuppern und alles ausprobieren und auch behandeln lassen :-Ein wunderbarer Laden !-Da finde alles, um mich schön zu finden- der Rest erledigt der Schönheitschirurg !
Schauspielerin Regine Andratschke © Maren Michaelis

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Stilkontrolle, Tagesanbeter

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

1 Kommentar auf "Tagesanbeter Regine"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

  1. Laura sagt:

    Der Stil gefällt mir gut, vor allem der Gürtel ist toll. Der Laden im Hintergrund sieht ja spannend aus, da muss ich wohl mal vorbei gucken 🙂

Veröffentliche einen Kommentar