Von 19. September 2014 0 Kommentare

Veist – Vintage in Berlin

Vorbei sind die Zeiten in denen es in Secondhandläden nach muffiger Altkleidersammlungen roch und man sich durch unzählige Kisten und unsortierte Kleiderstangen wühlen musste. Ein Paradebeispiel dafür, dass ein Vintagestore genauso einladend sein kann wie eine normale Boutique, ist „Veist Kleidergeschichten“ in Neukölln. Schon beim Betreten des Geschäfts in der Selchower Straße merkt man, dass die beiden Besitzerinnen Sandra Troegl und Anna Veit viel Liebe in ihren Laden gesteckt haben. Alles wirkt hell und aufgeräumt und lädt zum Stöbern ein. Und dazu sollte man sich ruhig etwas Zeit nehmen. Auf den langen Stangen reihen sich edle Designerstücke des letzten Jahrhunderts und warten auf ihren neuen Einsatz. „Das Schöne an Vintageklamotten ist, dass jedes Kleidungsstück eine kleine Geschichte mitbringt“ , erklärt Anna Veit. So hat ihr aktuelles Lieblingsstück, ein Wollmantel mit dickem Kragen, schon eine weite Reise durch Russland hinter sich: Als Geschenk der Mutter, begleitete er seine ehemalige Besitzerin bei einer längeren Studienfahrt quer durch das kalte Land.

Veist Vintage Berlin

Veist Vintage Berlin

Eine ganz andere Vergangenheit umweht ein extravagantes Cocktailkleid, das in den 70ern an der Côte d’Azur so manche schillernde Party miterlebt hat. „Genau diese Geschichten geben den Kleidungsstücken einen individuellen Wert“, findet Anna Veit, die in Stuttgart Modedesign studiert hat. Um diese an ihre Kundinnen weiter zu geben, versehen sie und ihre Kollegin die weitgereisten Teile mit einer Etikette, auf der kurz die Geschichte des Kleidungsstück erzählt wird. „Wir überlegen uns sehr genau, welche Teile wir in Kommission nehmen“, erklärt Anna Veit, „dabei achten wir nicht nur darauf, dass es sich um besondere Stücke handelt. Ebenso wichtig ist uns, dass die Klamotten gewaschen und unbeschädigt sind.

 

Veist Vintage BerlinVeist Vintage Berlin

Veist Vintage Berlin

Wer gerade nicht auf der Suche nach neuen Klamotten ist, sondern ein besonders Stück für einen besonderen Anlass braucht, kann sich bei Sandra Troegl und Anna Veit ausgefallen Kleider und Outfits leihen. Ob der individuelle Einteiler aus Samt mit opulentem Cape oder das original Cocktailkleid aus den 50ern – das Repertoire von Veist hält jede Menge Schätze für experimentierfreudige Kundinnen und Kunden bereit.

Veist Kleidergeschichten

Selchower Straße 32
12049 Berlin Neukölln
[U8 Boddinstraße]
Öffnungszeiten
Mo-Fr 14-20 Uhr
Sa 12-18 Uhr

www.facebook.com/veistberlin

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar