Von 15. Dezember 2012 1 Kommentar

Winter-Trend: Das Strickkleid

Ja, es ist jedes Jahr ein (Trend)thema im Winter: Das Strickkleid! Wenn man lieber Kleider statt Hosen trägt und Pullover zu sehr auftragen, dann ist das Strickkleid immer eine schöne Alternative. Es gibt sie in allen Schnitten, oft ab der Taille ausgestellt und oft auch mit weitem Schalkragen für den extra Gemütlichkeitsfaktor. Wenn ihr ein Strickkleid mit kurzen Ärmeln und tiefem Ausschnitt besitzt, lässt sich im Winter ein enger Pullover aus Feinstrick gut darunter tragen. Kombiniert mit einer schicken Strumpfhose und/ oder Overknees kann Strick, aber auch ein Oversized-Pullover, richtig sexy aussehen. Ist euch das Strickkleid zu weit oder wollt ihr es aufpeppen? Nehmt einfach einen Gürtel, am Besten passend zu Schuhen und Tasche. Apropos Schuhe: Hohe Schaftstiefel und Pumps sehen dazu sehr elegant aus. Für den legeren Look sind coole Schnürstiefel am Geeignetesten.

Strickkleid
Strickkleid über polyvore.com

60ies Flair? Colour-Blocking ist gerade schwer im Trend..

Strickkleid Colourblocking
Strickkleid Colourblocking über polyvore.com

Nein, Strick muss nicht altbacken und hippiemäßig aussehen. Hier gibt es einige elegante und modische Varianten. Als Businessoutfit kann man diese Strickkleider auch mit einem Blazer, langer Halskette, dezenter Feinstrumpfhose und  eleganten Schuhen kombinieren. Ein cooler Kontrast wäre dagegen der Bikerstil und lässt ein Strickkleid alles andere als bieder wirken: zum feinen Strick kombiniert mal derbe Bikerboots, Overknees, Lederjacke und Tasche – am Besten noch die Taille mit einem Gürtel betonen.

Strickkleid elegant
Strickkleid elegant über polyvore.com

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Die Modedesignerin, Stylistin und Fotografin schreibt hauptsächlich für dieses Modeblog. Sie ist bekannt für ihre fantasievollen Fotos – vor die Linse gekommen sind ihr dabei schon verschiedenste Musiker, Tänzer, Fetish-Performer und außergewöhnliche Individuen aus den Tiefen der Kunst-Welt. Auf Konventionen und Regeln legt die junge Berlinerin dabei keinen Wert und im Ergebnis ist ihr experimentelles Werk dabei alles andere, als langweilig oder gestellt. Erfahrungen als Designerin hat sie bereits bei Joop!, Burberry, Trendbüro Seasons Paris und bei Berliner Labels wie Don’t Shoot The Messengers, Savage Wear und im Bereich Marketing/ PR bei Fashion Patrons und Marketing Catalysts gesammelt. Ihr weites Netzwerk und ihren vielen Talente bekommt ihr nun geballt bei Dit is Fashion!

1 Kommentar auf "Winter-Trend: Das Strickkleid"

Trackback | RSS Feed für Kommentare

Eingehende Links

  1. Strickpullover für Damen - Fashion for Girls | 13. Februar 2014

Veröffentliche einen Kommentar