Von 19. November 2015 0 Kommentare

WINTERDORF – Ein Spreemärchen

Wer den Winter liebt, wird auch das Winterdorf auf dem Areal des Badeschiffs in Berlin lieben. Und wer den kalten Monaten noch skeptisch gegenüber ist, der wird ihnen nach einem heißen Glühwein, einem ordentlichen Schluck Wodka an der Bude von Our/Berlin Vodka, einer Runde entspanntem Schlittschuhfahren oder einem atemberaubenden Blick auf die Spree, begleitet von einer traumhaften Beleuchtung, bestimmt eine Chance geben. Denn all das gibt’s bei einem Berliner Winterdorf-Besuch. Neben jeder Menge Romantik und Gemütlichkeit, kann es allerdings beim Eisstockschießen auf der extra angelegten Bahn zur Sache gehen. Außerdem können Fans von handgefertigten und außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenken an ein paar kleinen Buden fündig werden. In den beleuchteten Winterhütten befindet sich z.B. Schmuck von Meine Ketten, Kunst von Ilustraciones de la Tercera Mano oder aber wunderbare Überraschungen von Harmony Berlin.

Winterdorf_1

Winter_8

An einer brennenden Tonne sitzen einige und plaudern, an den Imbissbuden werden wahre Spezialitäten wie z.B. von Fräulein Kimchi, Gorilla Barbecue, TATAS oder Bourbon Dogs geschlemmt und unten am Wasser wird der Ausblick auf die ruhige Spree genossen. Es duftet nach Waffeln und Glühwein. Und wenn ich so auf die Lichter von Berlin blicke, die kleinen Weihnachtsbäume funkeln sehe und die Gelassenheit, die hier viele an den Tag legen, wahrnehme, fühlt sich das jetzt schon ein bisschen wie Weihnachten an. Dass im Sommer genau hier, auf dem Badeschiff, Halligalli und Bikini-Session am Pool ist, fällt einem schwer zu glauben. Aber so hat eben jede Jahreszeit seine ganz eigene Art uns glücklich zu machen.

Winterdorf_2

Winterdorf_4

Winterdorf_3

Wenn ihr jetzt so richtig in Stimmung gekommen seid oder aber genau in diese entspannte Stimmung kommen wollt, dann schaut doch mal in der winterlichen Oase vorbei. Noch bis zum 23.12. kann jeder diesen Spreetraum träumen und auch in Berlin mal Abstand nehmen von Großstadttrubel und Stress. Da das Winterdorf nicht jeden Tag geöffnet hat und auch die Eisbahn gesonderte Öffnungszeiten hat, lohnt sich ein Blick auf die Website. Und dann: Hinein in die besinnliche und durchaus auch schöne Jahreszeit!

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Veranstaltungen

Über den Autor:

Die ausgebildete Modedesignerin Lisa „Litchi“ Völker hat es vom schönen Bodensee zunächst nach Stuttgart und anschließend nach Berlin verschlagen. Als Personal Shopperin, Stylistin sowie als Visual Merchandiserin hatte sie immer ein Auge für komplette Looks und liebt es Streetstyles aber auch ganz neue Trends auf der Straße zu entdecken. Ein absolutes Faible hat sie für ausgefallene Accessoires und Schuhe. Auf kreativen Märkten, Modemessen und Fashionevents blüht Litchi auf und hier kommt ihre zweite Leidenschaft, das Schreiben, ins Spiel. Über ihre Touren schreibt sie als Moderedakteurin ab sofort nicht nur auf ihrem Blog sondern auch für Dit is Fashion.

Veröffentliche einen Kommentar