Von 9. September 2014 0 Kommentare

Wir sind im Denim Himmel. Der Herbst kann kommen

Der Sommer 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Wir genießen die letzten Sonnenstrahlen und freuen uns auf die kommenden Tage, wenn bei diversen Veranstaltungen nochmal so richtig gerockt und gefeiert wird, bevor der Herbst dann endgültig den Einzug hält. Doch nicht nur in der Hauptstadt klingt der Sommer entspannt aus, auch in Hamburg werden die letzten warmen Tage genutzt um zu Grillen, Freunde zu treffen und zu tanzen.

hemd

Photos: Heiko Wessling

 

Colorado Jeanswear_Man&Woman_Style5_10566

So lud die Jeansmarke Colorado Denim vergangene Woche zu einem exklusiven Denim Barbecue auf eine wunderschöne Dachterrasse in der Hafenstadt ein. Rund 80 Gäste kamen – darunter auch Ole von Beust, Gerit Kling oder Mousse T. – um sich die neuste Kollektion des Labels beim gemütlicher Atmospähre zeigen zu lassen. COLORADO ist ein Denim Label mit amerikanischen Wurzeln, das bereits 1976 gegründet wurde. Die Jeans sind zwar nicht außergewöhnlich im Look, aber ziemlich bequem und überzeugen durch gute Qualität. Wer also einen all-time Klassiker sucht, könnte bei Colorado durchaus fündig werden. Neben Jeans gibt es auch auch Shirt, Jacken und Blusen, wobei mir da vor allem das Denim-Hemd (auf dem Bild) ganz gut gefällt.

Colorado Denim_BBQ_2

Bei der Präsentation ließ sich Colorado einiges einfallen – so gab es die Möglichkeit Jeans und Hemden der Marke mit Aufnähern, Nieten und Kristallsteinen zu customizen und jedes Stück zu einem ganz eigenen Outfit zu machen. Außerdem sorgte die Band One Man´s Treasure für gute musikalische Unterhaltung. Fred Zahl – Songwriter, Produzent und Gitarrist – und Eugen Flittner, gemeinsam mit Dean Ashton und Simon Marsh bilden sie seit 2012 die Band One Man’s Treasure, die nicht nur bei diversen Konzerten der Backstreet Boys als Vorband agierte, sondern zudem den Gästen beim Opening des Showrooms von Colorado Denim ordentlich einheizte.

 

ColoradoJeanswear_Katlyn-navy_FW 2014 WOMEN

Colorado Denim „Kathlyn“

Neben Colorado Denim hat auch Wrangler mal wieder ein paar neue Jeans im herbstlichen Kollektions-Angebot. Auch bei Wrangler überzeugt uns weniger der Look, als vielmehr der Comfort – denn gerade für die kühleren Tage hat sich das Label etwas einfallen lassen. Ähnlich wie bei Funktionsbekleidung, sorgt eine Hohlkern-Faser dafür, dass uns auch kühlere Temperaturen unsere eigene Körperwärme kuschlig warm hält. Wer sich auch in den kommenden Monaten gerne draußen aufhalten möchte, für den könnten die neuen Wrangler Modelle genau das richtige sein.

Wrangler "Colton"

Wrangler „Colton“

W15QW750E_Greensboro_Equilibrium

Wrangler „Greensboro“

 

Dit wär doch och wat für dich:

Veröffentlicht in: Mode

Über den Autor:

Sie lebt seit mehr als einer Dekade in Berlin und liebt die Hauptstadt für ihren Facettenreichtum. Die Welt der Mode, Kunst und Musik haben es ihr angetan. Ihr besonderes Interesse gilt spannenden Newcomern und unentdeckten Trends. Sie hat seit 2007 keine Fashion Week in Berlin verpasst und das soll für Dit is Fashion auch so bleiben.

Veröffentliche einen Kommentar